Differenzdrucksensoren

Schnell messen

Sensirion zeigt auf der Sensor + Test die neuen Differenzdrucksensoren der SDP800-Serie. Sie besitzen dieselben erprobten Eigenschaften wie die Differenzdrucksensoren der Serie SDP600 und verfügen über das gleiche bewährte Gehäuse, das eine einfache Integration erlaubt.

Differenzdrucksensoren der SDP800-Serie von Sensirion.

Der Sensor-Chip der nächsten Generation kombiniert Genauigkeit und Langzeitstabilität mit erweiterten Funktionalitäten und einer höheren Messgeschwindigkeit. Damit ist die SDP800-Serie die zuverlässige Lösung für anspruchsvolle und zugleich kostensensitive HLK-Anwendungen, wie beispielsweise VAV-Steuerungen und Brenner.

Die neuen Differenzdrucksensoren zeichnen sich durch hohe Wiederholgenauigkeit und eine Messgeschwindigkeit von bis zu 2 kHz aus. Die vollständig kalibrierten und temperaturkompensierten Sensoren sind in verschiedenen Versionen verfügbar, die sich jeweils hinsichtlich Druckbereich, pneumatischem Anschluss und Ausgangssignal unterscheiden. Während die analoge Version über einen konfigurierbaren, analogen Spannungsausgang verfügt, bietet die digitale Version unterschiedliche Messmethoden, intelligente Mittelungsfunktion und mehrere I2C-Adressen. Sowohl die analogen als auch die digitalen Sensoren überzeugen durch einen bidirektionalen Druckbereich bis 125 Pa beziehungsweise 500 Pa und sind entweder mit einem Manifold oder einem Anschluss für Schlauchverbindungen verfügbar.

Für schnelle und einfache Tests der digitalen Sensoren der Serie SDP800 ist ein Evaluations-Kit verfügbar. Das Evaluations-Kit EK-P5 besteht aus einem SDP810-Sensor, der sich mit einem USB-Kabel einfach an einen PC anschließen lässt. Mit der dazugehörigen Software, die auf der Sensirion-Website zum Download zur Verfügung steht, kann der Sensor nach einigen einfachen Installationsschritten unter realistischen Bedingungen getestet werden. Das Kit kann direkt bei den Distributionspartnern von Sensirion erworben werden. ee

Anzeige

Sensor + Test, Halle 1, Stand 316

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sensortechnologie

2-in-1-Sensortechnologie

Der Area Profile Scanner 3D von Isra Vision bietet laut Hersteller neben der Kombination aus Stereometrie, Triangulation und verschiedenen Beleuchtungsmodi je nach Bedarf ein Streifen- oder Zufallsmuster.

mehr...

Drucktransmitter

Kompakt gebaut

Mit dem F02 stellt Sensor-Technik Wiedemann (STW) einen Drucktransmitter vor, der gemäß den Anforderungen der Normen EN 13849-1 und IEC 61508 entwickelt und vom TÜV Saar zertifiziert wurde. 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Datenlogger...

... mit Webservice

Mit dem Datenlogger Almemo 500 bringt Ahlborn eine völlig neue Gerätevariante auf den Markt, die im Bereich der komplexen Messdatenerfassung einzuordnen ist. 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gassensoren

Emissionskontrolle leicht gemacht

Eine elektrochemische Trockenzelle basiert auf einem Polymer sowie auf chemischen Stoffen für die elektrochemischen Reaktionen in der Polymerschicht. Dadurch ergeben sich innovative neue Zellausführungen.

mehr...

Industrie-Vibrometer

Hören, wie etwas vibriert

Präzisionsmessungen in der industriellen Fertigung brauchen kompakte und vor allem robuste Messtechnik. Als berührungsloses Verfahren für die Endkontrolle bietet sich deshalb oft die vibroakustische Güteprüfung an.

mehr...

Gassensoren

Künstliche Nase erschnüffelt Gase

In vielen Umgebungen ist die Messung und Auswertung von Gasen essenziell. Dem Düsseldorfer Unternehmen Unitronic ist es gelungen, mit einer neuen Art „künstlicher Nase“ das Verfahren zu vereinfachen und die Kosten zu reduzieren.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite