Schichtdickenmessgerät

Nach drei Generationen

und über zehn Jahren werden die umsatzstarken Schichtdickenmessgeräte von Elcometer durch eine neue Generation ersetzt. Verfügbar in verschiedenen Modellen zur Schichtdickenmessung auf magnetischen und nichtmagnetischen Untergründen, ist die neue Version deutlich leistungsstärker, stabiler und bedienerfreundlicher.

Mit einer Speicherkapazität von bis zu 75.000 Messungen in alpha-numerischen Losen, durch austauschbare Sonden und durch die Möglichkeit der Datenübertragung in die Elco Master 2.0 Software bietet diese Lösung dem Anwender eine hohe Leistung. Hinzu kommt die schnelle Messgeschwindigkeit von bis zu 70 Messungen pro Minute. Damit ist das Gerät über 40 Prozent schneller als andere Lösungen. Und auch die Messgenauigkeit von ±1 Prozent auf glatten, rauen, dünnen und gekrümmten Flächen kann sich sehen lassen. Darüber hinaus ist es stoßfest, sowie staub- und wasserdicht - vergleichbar mit IP 64. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schichtdicken-Messgerät

Direkt in der Sonde

werden bei den neuen Schichtdicken-Messgeräten Mega-Check Pocket die analogen Signale digitalisiert und an das Anzeigengerät übertragen. Das ist das Besondere an den externen Sonden und man erreicht sehr genaue reproduzierbare Werte.

mehr...

Hand-Pyrometer

Temperaturmessung in rauer Umgebung

Sensortherm stellt mit der Capella-C3-Serie tragbare und robuste Infrarottemperaturmessgeräte vor, die in ihren technischen Daten stationären Geräten entsprechen. Die Hand-Pyrometer dienen der berührungslosen Temperaturmessung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite