Safety und Industrie 4.0

Andreas Mühlbauer,

Sicherheit ohne signalgebende Sensoren

Leuze Electronic hat seine Weiterentwicklungen in den Bereichen Safety@work und Industrie 4.0 vorgestellt.

Prozessgesteuerte Zugangssicherung mit „Smart Process Gating“. © Leuze Electronic

Das breite Safety-Portfolio reicht von der Sicherheitssteuerung MSI bis hin zur Sicherheitszuhaltung. Eine ist das auf Basis seiner Sicherheits-Lichtvorhänge MLC entwickelte „Smart Process Gating“ (SPG), das als Alternative zum Mutingverfahren ohne signalgebende Sensoren entwickelt wurde.

Industrie-4.0-fähige Lösungen, basierend auf dem Dual Channel Prinzip von Leuze, sind ein weiterer Schwerpunkt des Herstellers. Das Unternehmen zeigt, wie Condition Monitoring und Predicitive Maintenance dem Anwender helfen, Wartungsintervalle planbar zu machen und damit unerwartete, kostenintensive Anlagenstillstände zu vermeiden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

The Summit

Schlüsselübergabe bei ifm

Die Gesellschafter der Siegener ifm-Töchter feierten bei der offiziellen Schlüsselübergabe gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Abschluss des Bauprojekts The Summit im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verzeichnungskorrektur

Vogelperspektive für Fischaugen

Verzeichnete Bilder sind für industrielle Bildverarbeitungsapplikationen problematisch, da die Gefahr besteht, dass sie nicht auswertbar sind. Mit Hilfe einer Echtzeitkorrektur für Verzeichnung, Shading und perspektivische Verzerrung bietet Baumer...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite