Prüfsoftware

Prüfmaschinen intuitiv bedienen

Die neue Prüfsoftware testXpert III von Zwick bietet ein intuitives und workfloworientiertes Bedienkonzept für Material-Prüfmaschinen.

Prüfsoftware testXpert III von Zwick

Damit ermöglicht sie die effiziente Durchführung von einfachen standardisierten Versuchen bis hin zu anspruchsvollen Prüfungen in der Forschung und Entwicklung. Die Neuentwicklung resultiert aus der engen Zusammenarbeit mit Anwendern aus der Materialprüfung und den über 30.000 testXpert Installationen.

Eine neustrukturierte Bedienoberfläche mit großen, aussagekräftigen Symbolen erleichtert die Orientierung und ermöglicht einen schnellen Einstieg in die Prüfung. Alle prüfungsrelevanten Einstellungen sind logisch gruppiert und von den übergeordneten Systemeinstellungen getrennt. Mittels intelligenter Benutzerverwaltung lassen sich verschiedene Benutzerrollen festlegen, die dem einzelnen Bediener nur die Aktionen ermöglichen, die in seinem Benutzerprofil festgelegt sind. Dies vereinfacht die Bedienung und reduziert Einarbeitungszeiten sowie Fehleingaben.

Der klar und logisch strukturierte Workflow führt den Bediener von der Vorbereitung über die Durchführung der Prüfung bis hin zur Ergebnisanalyse. Dabei besteht zwischen allen zusammenhängenden Inhalten eine deutlich erkennbare visuelle Verbindung, die eine schnelle und einfache Orientierung garantieren.

Das bewährte testXpert Prüfplatzkonzept ermöglicht es, alle relevanten Maschinen- und Sicherheitseinstellungen wie Traversenposition, Werkzeugabstand oder Sensorkonfiguration abzuspeichern und einem frei definierbaren Prüfplatz zuzuordnen. Nach einem Wechsel des Prüfaufbaus lassen sich somit die gespeicherten Prüfplätze wieder herstellen und die Prüfungen können mit identischen Einstellungen durchgeführt werden.

Anzeige

Für einen sicheren Daten-Im- und Export kommuniziert testXpert III direkt mit allen relevanten IT-Systemen. Mit über 600 Standard-Prüfvorschriften und einem grafischen Ablaufeditor zum Erstellen von nicht-standardisierten Prüfabläufen deckt die Prüfsoftware aus dem Hause Zwick das gesamte Spektrum der Material- und Bauteileprüfung ab. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

System Monitoring

Komfortable Fernüberwachung

Eine präzise Überwachung von Prüfmaschinen und angeschlossenen Komponenten mit mobilen Endgeräten bietet das System Monitoring der Prüfsoftware Testxpert II V3.4 von Zwick. Das Tool erfasst in Verbindung mit der Hard- und Softwareplattform...

mehr...

Prüfmaschinen

In die Jahre gekommen?

Komponenten von Materialprüfmaschinen altern aufgrund von Materialermüdungen, Verschleiß oder Einflüssen der Umwelt. Und auch die Technik selbst entspricht oft nicht mehr den aktuellen Anforderungen.

mehr...

Prüfmaschine

Für hochgenaue Ermüdungsprüfungen

an kleinen Werkstoffen, wie sie beispielsweise in der Medizintechnik vorkommen, wurde die Prüfmaschine LTM 1000 von Zwick entwickelt. Sie erzeugt dynamische Prüfkräfte bis zu 1000 N und ist speziell für Prüfungen an kleinen Implantaten, wie im...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Prüfsoftware

Hohe Sicherheit

Die Prüfsoftware-Lösung von Zwick Test Xpert II umfasst eine Option, mit der die Anforderungen der FDA-Vorschrift 21 CFR Part 11 umgesetzt werden können. Die Richtlinien der US Lebensmittel- und Gesundheitsbehörde sollen sicherstellen, dass jede...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite