Prüfpumpen

Praxisgerechtes Komplettsystem

Mit dem System PMS bringt Union Instruments eine komplett neue Generation eines Dichtheitsprüfsystems für Rohrleitungen, z. B. in Gas- und Wasser-Versorgungsnetzen, auf den Markt. Der Karlsruher Spezialanbieter, seit Jahrzehnten bekannt für hochgenaue und robuste Datenlogger-Messtechnik, bietet neben der neuen PMS3000-Serie auch die passenden Prüfpumpen und das baustellengerechte Anschlusszubehör an. Somit steht dem Rohrleitungsbauer ein perfekt aufeinander abgestimmtes Gesamtsystem zur Verfügung.

Dichtheitsprüfsystem für Rohrleitungen

Auf die Benutzerfreundlichkeit des Systems wurde ein besonderes Augenmerk gelegt. Zur Dateneingabe der Baustellendaten, der Prüfdaten wie Rohrkennwerte, Rohrabschnitte und Prüfdrücke und zur Steuerung der Prüfabläufe wird ein bedienerfreundliches Farb-Touchdisplay eingesetzt. Dadurch lässt sich sehr schnell und einfach eine Prüfung definieren und durchführen. Umständliche und schulungsintensive 3-Tasten-Bedienungen gehören somit der Vergangenheit an. Das spart Zeit und somit Kosten auf der Baustelle.

Für die Prüfabläufe der DVGW-Vorschriften W400-2-Druckverlustmethoden wurde eigens ein Druckablasskoffer entwickelt, welcher die abgelassenen Wassermengen bei der Kontraktionsdruckprüfung beim beschleunigten Normalverfahren und beim Normalverfahren erfasst und automatisch in das PMS3000 Prüfgerät übermittelt. Dies gibt dem Auftraggeber die Sicherheit normkonformer Dichtheitsprüfungen.

Anzeige

Die Protokolle der Prüfabläufe werden im PMS3000 automatisch als PDF-Dateien abgespeichert und lassen sich per USB auf PC oder Smartphone kopieren; es wird keine zusätzliche PC-Software benötigt.

Abgerundet wird das System durch Prüfpumpen verschiedener Leistungsklassen, welche auch beim Kontraktionsverfahren bei erhöhten Prüfdrücken in der Fernwasserversorgung nicht passen müssen. Auch hier wurde der Systemgedanke konsequent umgesetzt, indem die Messtechnik auf dem Pumpenwagen Platz findet. So lassen sich Dichtheitsprüfungen von nur einer Person bequem außerhalb des Rohrgrabens durchführen. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompressoren

Atlas Copco: optimierte Wärmerückgewinnung

In seine neue Kompressorstation hat der Metallbe- und -verarbeiter Prevent TWB in Hagen gleich eine Wärmerückgewinnung eingebaut. Fünf öleingespritzte Schraubenkompressoren von Atlas Copco liefern zuverlässig Druckluft, heizen Produktionshalle und...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Condition Monitoring

Zustandsüberwachung im Klartext

Mit Komponenten, Systemen und digitalen Services zur Überwachung und Schmierung verschiedener Aggregate bietet Schaeffler erweiterbare Komplettlösungen für Predictive Maintenance 4.0, auf die auch der Trinkwasserversorger Perlenbach bei der...

mehr...

Druckluftaufbereitung

Saubere Druckluft direkt

Donaldson hat mit dem Ultrapac Smart ein modulares Druckluftaufbereitungssystem entwickelt. Es bietet die Voraussetzungen für die digitale steuerungs- sowie wartungstechnische Integration und die Anpassung an vielfältige Installations- und...

mehr...

Förderprogramm

Energieeffizienz in der Produktion

Eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz ist Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende in Deutschland. Die Ergebnisse einer von Prognos durchgeführten Evaluation des KfW-Energieeffizienzprogramms Produktionsanlagen/-prozesse für die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite