Konzentrationsmessung

Big Brother

überwacht und sieht einfach alles. Ob George Orwell in seinem bekannten Roman auch an die Überwachung von Dichte, Konzentration, Phasenänderungen oder Stoffumwandlungen in Labor oder Pilotanlagen gedacht hat, sei dahingestellt. Auf alle Fälle lassen sich Einspareffekte erzielen – und diese wären vermutlich ganz im Geiste des brotlosen Schriftstellers gewesen. Durch den Einsatz von Inline-Messtechnik insbesondere in den Bereichen der Spezialitätenchemie, Pharmatechnik und Biotechnologie werden Herstellungsverfahren im Rahmen mehrstufiger Upscaling-Prozesse entwickelt. Die Verfahrensentwicklung beginnt zunächst mit Laboraufbauten und wird dann über Mini- plant- und Pilotanlagen in den großtechnischen Fertigungsprozess überführt. Bereits im Labormaßstab werden Lösungen zur Inline-Prozessüberwachung entwickelt und evaluiert.

Liquisonic-Lab von Sensotech besteht aus einem Controller und dem zugehörigen Schallgeschwindigkeitssensor. Das robuste und spritzwassergeschützte Edelstahlgehäuse erlaubt den Einsatz auch unter rauen Umgebungsbedingungen. Auch innerhalb von Abzügen und Digestorien kann es verwendet werden. Praktisch: Alle ermittelten Messdaten, Kennlinien und Kalibrierparameter sind zwischen Labor- und späteren Prozess-Systemen austauschbar.

Der zugehörige Standardsensor kann dann einfach in alle üblichen Rohrleitungssysteme sowie Behälter aller Ausführung und Baugröße im Temperaturbereich von -90 bis +180°C installiert werden. Zusätzlich zur Schallgeschwindigkeit oder Konzentration ist der Sensor auch in der Lage, die aktuelle Prozesstemperatur zur Verfügung zu stellen.

Anzeige

Der Controller kann dabei sowohl über das Gerätedisplay, als auch über die RS232- oder die TCP-IP-Schnittstelle mit dem optional zugehörigen Webinterface bedient werden.

Die im Lieferumfang enthaltene Gerätesoftware Sonicwork erlaubt sowohl die Gerätebedienung und Konfiguration als auch eine übersichtliche Trenddarstellung sowie ein Datenlogging. Durch diese vielfältigen Möglichkeiten ist das Konzentrationsmessgerät aus Barleben relativ einfach und schnell in alle gängigen Laborautomatisierungs-Lösungen integrierbar. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Inline Messsystem

Bei der Prozessanalyse in Gaswäschern

gewinnt die Verbindung von Qualitätssicherheit und Kostensenkung an Bedeutung. Zwischen den beiden Größen muss nicht zwangsläufig ein Konflikt bestehen. So lassen sich in Gaswäschern durch Konzentrationsbestimmung der Prozessflüssigkeiten diese...

mehr...
Anzeige

Kameramontage im Reinraum

Staubfrei montieren

Bei der Montage von Kamerasensoren können kleinste Staubpartikel zu großen Störfaktoren werden. Dallmeier Electronic hat sich daher für die Installation eines Klasse-5-Reinraums von Spetec entschieden.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...

Qualitätskontrolle

Schweißnähte im Laserlicht

Die Sportwagen seiner R8-Serie sind Audis Rennwagen für die Straße. In der Karosseriefertigung dieser in der Grundausführung 610 PS starken Boliden unterstützt ein Laserprojektionssystem des Freiburger Herstellers Z-Laser die Mitarbeiter bei der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite