Funkmodul

Die dezentrale Pegelmessung

über das GSM-Netz ermöglicht das universelle und energieoptimierte Funkmodul mit integriertem Datenlogger der Keller AG. Mit dieser Datenfernübertragungseinheit GSM-2 und der gratis dazu mitgelieferten PC-Software lassen sich Pegel, Messwerte, Trends bequem vom Büro aus verfolgen und Grenzwerte überwachen.

Das gilt für Grundwasser- oder Abwasserpegel ebenso wie für den Füllstand in mobilen Tanks auf Fahrzeugen. Aber eben auch für ganz andere Messwerte von entsprechenden Sensoren mit den geeigneten Ausgangssignalen. Die zylindrische Bauform des GSM-2 mit nur 48 mm Durchmesser wurde so gewählt, dass der nach Vorgaben des Anwenders selbst „telefonierende“ Datenlogger einfach in das Kopfende eines in der Grundwassermesstechnik üblichen Peilrohrs mit zwei Zoll Durchmesser platziert werden kann. Der Einbau ist in wenigen Sekunden vollbracht. Das Gehäuse ist auf Beständigkeit gegen Betauung und kurzzeitige Überflutung ausgelegt. Die GSM-Antenne wird von einer verschließbaren Abdeckkappe aus solidem Kunststoff verdeckt. So bleibt der Datenlogger bei Pegelmessungen in offener Landschaft vor Diebstahl und Vandalismus geschützt.
Ausgestattet mit energieeffizienter Elektronik und einer robusten Lithium-Batterie (3,9 V/32 Ah) kann der Logger bis zu zehn Jahre lang täglich die Ergebnisse von 24 Messungen per E-Mail im PC der Zentrale abliefern oder per SMS auf ein Mobiltelefon übertragen. Die höchste Messrate beträgt eine Messung pro Minute. Zwei Spannungseingänge (0 … 2,5 V), zwei Digitaleingänge, eine Bus-Schnittstelle (RS485) für den Betrieb von bis zu fünf Pegelsonden oder optional die SDI12-Schnittstelle für Wasseranalysegeräte machen den GSM-2-Datenlogger zu einem universellen Datenerfassungsmodul für Wide Area Messnetzwerke. Speziell für Pegelmessungen mit langzeitstabilen Drucksensoren, zum Beispiel der Serie 30 von Keller, ist im GSM-2 bereits ein Luftdrucksensor und Temperatursensor integriert. Die eigentliche Sonde muss jetzt nicht mehr über ein Kapillarrohr im Versorgungskabel mit der Umgebungsluft verbunden sein. Die aus der Differenz von Sonden- und Luftdrucksignal erreichbaren Messgenauigkeiten liegen im Bereich nur weniger Millimeter.

Anzeige

Eine flexible, komfortable und kostenlos verfügbare Software, der GSM2 Datamanager, übernimmt im zentralen PC die Schlüsselfunktionen einer Überwachungs-, Sammel-, Steuer- und Organisationseinheit. Der Datamanager sammelt die Messdaten, ordnet sie zu, stellt sie grafisch dar und meldet gegebenenfalls die Überschreitung von Grenzwerten – und legt sie schließlich in einer lizenzkostenfreien mySQL-Datenbank ab.

Mit diversen Export- und Internet-Funktionen kann Dritten der Zugriff auf die Messdaten und die Integration in deren Datenerfassungssysteme ermöglicht werden. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Funkmodule

Wachstum beim Funkmodulspezialisten

Ein halbes Jahr ist das Unternehmen Amber Wireless Teil der Würth Elektronik eiSos Gruppe und seit dieser Zeit sehr erfolgreich. Das Trierer Unternehmen setzt gezielt auf die Neuproduktentwicklung für die Anwendungsfelder Internet of Things,...

mehr...

Bluetooth-Funkmodule

Für drahtlose Signalübertragung

Das Bluetooth-Funkmodul Wireless-MUX von Phoenix Contact überträgt 16 digitale und zwei analoge Signale bidirektional, so dass es ein 40-adriges Signalkabel ersetzen kann. Die neuen Produkte verfügen über eine modernisierte Hardware-Plattform,...

mehr...

OEM-Funkmodule

Kompakte Kommunikation

Das in vier Ausführungen lieferbare Wi-Bear 11n OEM Modul von Lesswire zeichnet sich durch kompakte Abmessungen (15 x 15 mm) und gleichzeitigen Betrieb von WLAN und Bluetooth aus. Das Modul operiert mit den führenden Funkstandards IEEE 802.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Datenfunkmodul

Datenwelten verbinden

Mit dem Iris Cuw von TRL Funksysteme gibt es jetzt eine Schnittstelle zwischen den Iris Datenfunknetzwerken und lokalen LAN-Netzwerken oder dem Internet. Die neuen Datenfunkmodule sind auf mittlere Datenmengen ausgelegt und stellen eine...

mehr...
Anzeige

Funkmodul

Drahtlos und lizenzfrei

Das für die drahtlose Übertragung von wenigen Signalen konzipierte Funkmodul 105U-L arbeitet im lizenzfreien 869 MHz Band mit 500 mW Sendeleistung. Bei guten Bedingungen kann man hier Entfernungen bis hin zu fünf Kilometer erreichen.

mehr...

Drucktransmitter

Bestens integriert

Die bei Keller entwickelte Chip-in-Oil-Technologie (CiO) soll den Trend zur Miniaturisierung in die Wirklichkeit umsetzen. Bei den Drucktransmitter-Serien 4 LC...9 LC ist der spezielle Asic zur Signalaufbereitung im gleichen Gehäuse unter Öl und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Fachbericht

Hochintegrierte Drucktransmitter

Die bei Keller entwickelte Chip-in-Oil-Technologie (CiO) setzt den Trend zur Miniaturisierung in die Wirklichkeit um. Bei den Drucktransmitter-Serien 4 LC...9 LC ist der spezielle ASIC zur Signalaufbereitung im gleichen Gehäuse unter Öl und unter...

mehr...

Qualitätskontrolle

Schweißnähte im Laserlicht

Die Sportwagen seiner R8-Serie sind Audis Rennwagen für die Straße. In der Karosseriefertigung dieser in der Grundausführung 610 PS starken Boliden unterstützt ein Laserprojektionssystem des Freiburger Herstellers Z-Laser die Mitarbeiter bei der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite