Druckmessumformer

Verflüssigen

Verdichten oder Wasserrückkühlen – Die Druckmessumformer LKDM bieten eine besondere Eignung für die speziellen Anforderungen der Kälte- und Klimatechnik. Ihr monolitische Aufbau verzichtet auf Dichtungen auf der Prozessseite. Die hermetisch verschweißte trockene Dünnfilm-Messzelle stellt die Langzeitdichtigkeit sicher. Die leistungsfähige Edelstahl-Messzelle in Sputtertechnik zeichnet sich durch eine hohe Langzeitstabilität und einen besonders hohen Berstdruck aus.

Die Firma Druck und Temperatur Leitenberger bietet die Kälte-Druckmessumformer in Messbereichen bis 60 bar an auch negativer Überdruck und +/- Bereiche. Sie stehen mit Anschlüssen 7/16-20 UNF Außengewinde oder Schrader-Innengewinde zur Verfügung. Der elektrische Anschluss erfolgt wahlweise über einen Kabelausgang, einen Rundsteckverbinder M 12x1 4-polig oder über einen Gerätestecker Metri Pack Serie 150, 3-polig. Die Druckmessumformer gibt es mit Ausgangssignalen 4-20 mA, 0-10 V oder ratiometrischem Ausgang und sind für den Einsatz mit allen typischen Kältemitteln, z.B. Frigene und Ammoniak geeignet. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Druckmessumformer

Ist der Filter satt?

Der Messgerätehersteller Labom stellt mit seiner Pascal CVReihe eine Produktserie vor, die einen hohen Standardisierungsgrad mit Flexibilität und kundenspezifischen, individualisierten Lösungen kombiniert.

mehr...
Anzeige

Druckmessumformer

Halb voll oder halb leer?

Eine Füllstandsüberwachung in geschlossenen Tanks ist ein in der chemischen oder in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie häufig benötigtes Messverfahren. Mit Hilfe eines Automatisierungssystems lassen sich bei diesem Prozess zahlreiche weitere...

mehr...

Druckmessumformer

Vom TÜV geprüft

Speziell entwickelt für anspruchsvolle industrielle Hydraulik- und Pneumatikanwendungen, eignet sich der Druckmessumformer KS SIL2 von Gefran insbesondere für die genaue Druckerfassung im Maschinenbau sowie zum Einsatz in Kompressoren und in der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Druckmessumformer

Für höchste Präzision

Für den Einsatz in Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Labortechnik und Pharmazie hat BD-Sensors seine Produktpalette um einen neuen Druckmessumformer erweitert. Der frontbündige DMP 331 Pi ist eine Weiterentwicklung des DMP 331 P.

mehr...

Druckmessumformer

Für Hochdruck bis 400 bar

Der deutsche Messgerätehersteller Labom bietet den Druckmessumformer (Druckschalter) Pascal CS jetzt auch mit einem Dünnfilm-Messsystem für die Messbereiche von 0…60 bar bis 0…400 bar an. Sämtliche Funktionen des Geräts, das messen,...

mehr...

Druckmessumformer

Husch, husch, husch

die Eisenbahn kommt den Berg herab gefahren. Aber nur wenn sie auch Berg hinab gut gebremst wird und wenn das Bremssystem die tiefen Temperaturen des Berggipfels verkraftet hat. Mit dem PBSR hat Baumer einen neuen Druckmessumformer der PB-Serie...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite