Auswuchtgerät

Schädliche Nebenwirkungen

zur Folge haben Unwuchten rotierender Bauteile in Maschinen und Anlagen: Vorzeitiger Verschleiß, Totalausfall oder auch schlechte Energieeffizienz des Gesamtsystems können die unangenehmen Folgen sein. Es gehört daher zu den Funktionen des Betriebsauswuchtens, den schwingungsarmen Lauf von Lagern, Ventilatoren, Motoren und Wellen jederzeit sicher zu stellen. Abgestimmt auf diese Aufgabe ist der neue Smart Balancer 2 von Schenck Rotec.

Mit diesem Handgerät sind Inbetriebnehmer, Servicetechniker und Instandhalter in der Lage, den Unwuchtzustand eingebauter Rotoren von außen zu bestimmen. Das heißt: Ohne die betroffene Maschine demontieren zu müssen, können sie damit Rotoren nahezu aller Größen und Gewichtsklassen in ein und zwei Ebenen (statisch und dynamisch) bei laufendem Betrieb direkt an der Maschine prüfen. Um das Betriebsauswuchten vor Ort so komfortabel und wirtschaftlich wie möglich zu machen, legten die Entwickler von Schenck Rotec besonders großen Wert auf das einfache Handling des Smart Balancer 2: Die intuitiv angelegte Menüführung ähnelt jener eines normalen Handys und die Display-Darstellung gleicht der Windows-Optik.

Die diagnostischen Fähigkeiten des Geräts beruhen auf der Messung mechanischer Schwingungen, die ein verlässlicher Unwucht-Indikator sind. Analog zu ISO 10816-3 und ISO 1940 lassen sich absolute Schwingungen breitbandig messen und mit den Grenzwerten abgleichen. So lässt sich unter anderem bestimmen, ob die überprüfte Maschine weiter in Betrieb bleiben darf oder ob die Rotor-Unwucht durch Ausgleichsmaßnahmen zu beseitigen ist.

Anzeige

Sehr interessant für die Bestimmung der Lagerzustände von Maschinen und Aggregaten ist sicherlich auch das Modul Wälzlagerbeurteilung des Smart Balancer 2. Diese Funktionsoption erfasst die Signalpegel einer Lagerstelle anhand der Hüllkurvenanalyse. Steigt der Pegel, deutet das meist auf einen Lagerschaden im Frühstadium hin. Auf diese Art und Weise kann rechtzeitig und zu (noch) überschaubaren Kosten der notwendige Lageraustausch erfolgen. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Unwucht-Messgerät

Schädliche Nebenwirkung

vielerlei Art können Unwuchten rotierender Bauteile in Maschinen und Anlagen zur Folge haben: Vorzeitigen Verschleiß, Totalausfall der Rotoren, schlechte Energieeffizienz des Gesamtsystems und, und, und.

mehr...

Fingerprint-Service

Servicetool für Auswuchtmaschinen

Das spezifische Schwingungsbild einer neuen Auswuchtmaschine ist so typisch und unverwechselbar, dass die Techniker von Schenck Rotec darauf aufbauend ein neues Servicetool für die Zustandsüberwachung und die vorbeugende Instandhaltung entwickeln...

mehr...
Anzeige

AMA

Sensorik und Messtechnik mit deutlichem Umsatzplus

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Nach einem erfolgreichen Vorjahresergebnis mit insgesamt neun Prozent Umsatzwachstum erwirtschaftete die Branche im ersten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite