Niederfrequenzmikrofon

Für Messungen ab 0,1 Hz

Das Niederfrequenzmikrofon Modell 378A07 von PCB Piezotronics dient zur Messung von Infraschall, wie er zum Beispiel beim Betrieb von Windkraftanlagen oder Großdieseln entsteht.

Neben den eher industriellen Anwendungen, können mit diesem ½“-Freifeld-Mikrofon auch Umweltereignisse wie Wirbelstürme oder Erdbeben untersucht werden.

Das Mikrofon besteht aus der vorpolarisierten Mikrofonkapsel 377A07, dem ICP®-Vorverstärker 426E01 in Kombination mit dem Niederfrequenzfiltermodul 079A43. Es arbeitet im Frequenzbereich von 0,13 Hz bis 20 kHz (±2 dB), hat eine Empfindlichkeit von 5,8 mV/Pa und entspricht der Norm IEC 61094-4. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektronik-Branche

Sensortrends für 2019

Zum Jahresbeginn wirft der Sensorexperte Captron einen Blick auf die Trends in der Elektronikindustrie 2019. Demnach werden sich die Entwicklungen rund um Digitalisierung, Big Data und Internet of Things weiter in den Branchen niederschlagen und...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite