Mobiler Messarm

Mara Hofacker,

3D-Laserscanner ergänzt Absolute-Arm-Sortiment

Hexagon Manufacturing Intelligence stellt einen 3D-Laserscanner RS6 für die 2018 eingeführte neue Generation des mobilen Messarmes Absolute Arm vor.

Der RS6-Laserscanner deckt eine Scanlinie von 150 Millimetern im mittleren Bereich ab. © Hexagon Manufacturing Intelligence

Dieser neue Scanner bietet eine hochdichte Datenerfassung für Punktwolken bei hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit und erzielt dabei eine deutliche Produktivitätssteigerung. Mittels einer Reihe fortschrittlicher Algorithmen der neuen Shine-Technologie sind Messungen ohne Reduzierung der Scanlinienbreite oder Bildrate bei maximaler Qualität und Genauigkeit möglich. Der RS6-Laserscanner überzeugt mit einer Scanlinie von 150 Millimetern im mittleren Bereich. Verglichen mit der bisherigen Laserscanner-Generation für den Absolute Arm deckt er damit nach Unternehmensangaben bei jedem Scan 30 Prozent mehr Oberfläche ab und misst zügiger mit einer dreifach höheren Bildrate von bis zu 300 Hertz. Damit sollen sich dreimal schnellere Scanvorgänge ohne Informationsverluste bei der Punktwolke erzielen lassen.

Dank der Shine-Technologie ist der RS6 laut Hexagon komfortabel zu bedienen, da beispielsweise das Erlernen komplexer Einstellungskombinationen, die von der gewünschten Genauigkeit und den Anforderungen des Oberflächentyps abhängen, entfällt. Genau wie der RS5 lässt sich der Nachfolge-Scanner für eine einfachere Handhabung bei Nichtgebrauch in Sekundenschnelle vollständig vom Arm entfernen und ist dank der wiederholgenauen Aufnahme auch ebenso zügig und ohne Rekalibrierung wieder montierbar. Der RS6 verfügt zudem über ein einzigartiges Laserzielraster, das die Ausrichtung während des Messvorgangs deutlich vereinfacht. Stephan Amann, Business Director für die Absolute-Arm-Reihe, erklärt: „Unser Ziel war es, einen Scanner auf den Markt zu bringen, mit dem der Anwender sofort messen kann, ohne sich vorher um die Einstellungen kümmern zu müssen.”

Anzeige

Der RS6-Laserscanner ist ab sofort erhältlich, als Komplettsystem mit einem Absolute Arm mit 7 Achsen oder auch als Aufrüstung für bereits vorhandene Absolute-Arm-Systeme mit 7 Achsen der aktuellen Generation.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mobile Messarme

Berührungslos messen und scannen

Faro zeigt auf der Control mobile Messarme für die Qualitätssicherung. Das 8-Achsen-System Quantum kombiniert den portablen Quantum-FaroArm beziehungsweise den ScanArm mit einer funktional integrierten, aber physisch getrennten achten Achse.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hahn+Kolb

Mobil für die Qualität

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant Hahn+Kolb ist mit zukunftsweisenden Technologien für die Qualitätssicherung auf der diesjährigen Control vertreten. Erstmals wird der portable Romer 3D-Messarm Absolute Touch am Stand zu sehen sein.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite