Mobile Messarme

Andreas Mühlbauer,

Berührungslos messen und scannen

Faro zeigt mobile Messarme für die Qualitätssicherung. Das 8-Achsen-System Quantum kombiniert den portablen Quantum-FaroArm beziehungsweise den ScanArm mit einer funktional integrierten, aber physisch getrennten achten Achse.

Anwender können einfach schwer zugängliche oder kleine Bereiche messen, die nicht in direkter Sichtlinie des Lasertrackers liegen. © Faro

Die Drehachse lässt sich mit dem FaroArm verbinden und wird so zu einer genauen Zusatzachse. Das System eignet sich für taktile und berührungslose Mess- und Scananwendungen wie Teileinspektion, Ausrichtung, CAD-basierte Inspektion sowie das Scannen von Prototypenteilen und Reverse Engineering.

Weiterhin stellt Faro die Laser Tracker VantageS6 und VantageE6 vor. Sie bieten eine drahtlose, handgeführte 6-Grad-Freiheits-Probe (6 DoF). Die optionale 6Probe lässt sich in die beide Laser-Tracker integrieren. Dadurch können Anwender einfach verborgene Bereiche messen, die nicht in direkter Sichtlinie des Lasertrackers liegen. 

Control, Halle 3, Stand 3401

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Analysesysteme

Neue Lösungen für das Verzahnungsmessen

Gleason präsentiert auf der Messe Control zwei Analysesysteme, die der Verzahnungsprüfung neue Möglichkeiten eröffnen sollen: das 300GMSL Multi-Sensor-Zahnradprüfsystem und das GRSL Zweiflanken-Wälzprüfgerät mit integrierter Lasertechnologie.

mehr...

QS-Messe Control

Alles unter Kontrolle

Im Mai findet die Messe für Qualitätssicherung Control in Stuttgart statt. Dort stellen rund 900 Aussteller ihre Technologien, Verfahren, Produkte und Systemlösungen zur industriellen Qualitätssicherung vor.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite