Druckschalter

Andreas Mühlbauer,

Mit IO-Link und Display

Der programmierbare Druckschalter PSD-4-ECO von Wika ermöglicht die Drucküberwachung in Maschinen. Mit IO-Link-Version 1.1 ist das Gerät mit zweifarbigem Display flexibel einsetzbar.

Programmierbarer Druckschalter PSD-4-ECO © Wika

Der Druckschalter PSD-4-ECO von Wika lässt sich nach dem Plug-and-Play-Prinzip schnell über eine werkseitige, individuelle Vorkonfiguration oder über IO-Link in Betrieb nehmen. Das Display liefert eine eindeutige Information über den aktuellen Druck oder den Zustand des Geräts.

Der Gehäusekopf lässt sich drehen und das Display elektronisch um 180° kippen. Der Druckschalter ist für enge Einbausituationen konzipiert. Mit einem Durchmesser von nur 29 mm und einer vertikalen Ausrichtung des elektrischen Ausgangs lässt er sich nahezu überall einpassen. Er eignet sich auch für raue Umgebungen, ist für Medientemperaturen zwischen –40 und 125 °C ausgelegt und stoßfest bis 50 g.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Internet-Relaunch

Suco gestaltet Webseite neu

Mit neuem Design, starken Bildern und einer klaren und benutzerfreundlichen Navigation hat Suco seine Internetseite komplett überarbeitet. Besonderes Augenmerk galt einer übersichtlichen Produktdarstellung sowohl im Bereich Drucküberwachung als auch...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Elektronikdruckschalter

Schutz bei hohen Belastungen

Auf der Basis der Silizium-auf-Saphir-Technologie (SoS) hat die Firma Suco Robert Scheuffele nun auch eine komplette Produktreihe von Elektronikdruckschaltern zur Serienreife gebracht. Wie schon in den bereits vorgestellten Drucktransmittern spielt...

mehr...
Anzeige

Firmenjubiläum

75 Jahre Suco Robert Scheuffele

Das Bissinger Unternehmen Suco Robert Scheuffele feierte Ende September sein 75-jähriges Firmenjubiläum. Der Spezialist für Drucküberwachung und Antriebstechnik beschäftigt heute 200 Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, Wales und den USA.

mehr...

Druckschalter

Individuell einstellbar

Der Spezialist für Drucküberwachung Suco Robert Scheuffele hat sein Produktprogramm der Druckschalter mit integriertem Stecker ausgebaut. Nach dem erfolgreichen Serienanlauf der Öffner/Schließer gibt es nun auch Wechsler mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unternehmenserwerb

Neue Schlüsselkompetenzen

hat sich die Firma Suco Robert Scheuffele nun durch den Erwerb des Unternehmens ESI Technology Ltd. in Wrexham, Nordwales (Bild) erschlossen – und zwar im Bereich der Sensorik/Messzellentechnik für die elektronische Drucküberwachung.

mehr...

Schraubenkompressoren

Effiziente Trockenläufer

so bezeichnet Kaeser seine zweistufigen Schraubenkompressoren der Baureihen DSG und FSG für Liefermengen von 6,8 bis 51,8 m³/min. Das neue Maschinenkonzept ermöglicht hocheffiziente Drucklufterzeugung in Einsatzgebieten, in denen Anwender trocken...

mehr...

Druckschalter

Einen reinzustecken

ist gar nicht so einfach: Da gibt es zum Beispiel Druckschalter mit Bayonettstecker, Deutsch-Stecker oder die dazugehörigen Gegenstecker. Daher hat die Firma Suco, bekannt als Spezialist mechanischer Drucküberwachung, ihr Programm um eine komplette...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite