Messtechnik

Genauere Messung durch kürzere Prüfintervalle

Beko Technologies, Spezialist für die Aufbereitung von Druckluft und Druckgas, erweitert ihr Produktsortiment im Bereich Messtechnik: Das neue Metpoint OCV compact ist eine Weiterentwicklung des Metpoint OCV, das seit acht Jahren am Markt ist. Die Kompaktvariante behält alle Basisfunktionen des Vorgängers, zeichnet sich aber durch kürzere Messintervalle sowie einen modularen Aufbau aus.

Das weiterentwickelte Messgerät Metpoint OCV compact von Beko Technologies.

Aufgrund der kürzeren Messintervalle, die 0,4 Sekunden betragen, kann das Gerät Veränderungen im Druckluftprozess schneller erfassen und Peaks bei den Messungen besser erkennen. Nach 20 Messungen errechnet das Gerät einen Mittelwert und zeigt ihn auf dem Display an. So werden die Messwerte nicht durch Ausreißer verzerrt – verursacht etwa durch Unregelmäßigkeiten in der Druckluft. Für die Zuverlässigkeit der Messungen unabhängig von den Betriebsbedingungen sorgt  die patentierte Erzeugung von ölfreier Nullluft als Referenzgas mittels Katalysator.

Neu beim Metpoint OCV compact ist auch die einfache und flexiblere Handhabung: Das Messgerät lässt sich über einen Regler auf unterschiedliche Arbeitsdrücke in einem Druckbereich von 3 bis 16 bar anpassen. Der modulare Aufbau der Kompaktversion vereinfacht die Montage vor Ort und reduziert den Wartungsaufwand, da sich alle Einzelteile durch den Beko Technologies Service austauschen lassen. Zudem zeigt das Messgerät die Service- und Wartungszyklen an, damit die Qualität der Öldampfmessung erhalten wird.

Anzeige

Die Bedienung ist menügeführt und intuitiv. Über LED-Anzeigen meldet das Messgerät den Betriebszustand und die Einhaltung der ISO-8573-Öl-Klasse. Um bei steigendem Restöldampfgehalt informiert zu werden, können Alarmkontakte individuell konfiguriert werden, um noch vor einer Verunreinigung der Druckluft eingreifen zu können. cs

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kältemittel

Klimatests ohne Leckageprüfung

Betreiber von Klimaprüfschränken müssen diese auf Dichtheit prüfen lassen. Bei Anlagen mit einem neuen Kältemittel ist dieser Zusatzaufwand nicht mehr verpflichtend. Das Kältemittel erfüllt die Anforderung der aktuellen EU-Verordnung.

mehr...
Anzeige

Serienkupplungen

Intelligente Kupplungen

Für die Messung von Drehmoment und Drehzahl ist ein Drehmomentaufnehmer in vielen Fällen überdimensioniert. Eine Alternative könnte eine neue intelligente Kupplung von R+W sein: Sie ermöglicht die Aufnahme von Messdaten direkt im Antriebsstrang,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messumformer

Eigensicher für den Gas-Ex-Bereich

Der eigensichere Feuchte- und Temperatur-Messumformer EE100Ex von E+E Elektronik ist nach der europäischen ATEX-Richtlinie 2014/34/EU und den internationalen IECEx Normen für den Einsatz im Gas-Ex-Bereich bis Zone 1 zertifiziert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite