Werkzeugmessmaschine

Schnelles Messen, keine Programmierung

und präzise Ergebnisse: Nach diesen Kriterien hat Mahr die neue optische Werkzeugmessmaschine Mar Vision TM 500 konzipiert. Damit kann Mahr einen Kundenwunsch erfüllen: Es werden keine Spezialisten für die Messung mehr benötigt. Diese Werkzeugmessmaschine macht daher für den Nutzer im Arbeitsalltag vieles einfacher. Die Messungen lassen sich komfortabel über Touchscreen steuern. Das Messgerät ist kompakt mit einer thermisch stabilen Gusskonstruktion und verfügt über eine hohe Messgenauigkeit. Die Drehachse ist hochpräzise mit gekapselter Spindel. Für alle Werkzeugaufnahmen sind Schnellwechsel-Einsätze verfügbar. Zudem gibt es eine Parameter-Schnittstelle zu Schleifmaschinen-Steuerungen.

Ein völlig neues Konzept hat Mahr mit der Software Protos realisiert. Der Bediener braucht nur noch die vier Grundparameter Spannsystem, Durchmesser, Auskraglänge und Messlänge einzugeben - und sofort wird die Messung gestartet. Als Ergebnis erhält der Anwender ein fertiges Protokoll mit Zeichnung und Mess-ergebnissen. Die Software erkennt automatisch die Werkzeugkontur und setzt die richtigen Maße.

Eine weitere Besonderheit ist die dynamische Messung. Beim Drehen des Werkzeugs werden die Messpunkte ermittelt und die Software erkennt den Verlauf der Schneide und folgt ihr selbstständig bis zum Konturende. Dabei können nicht nur die Summenschneide, sondern auch die Einzelschneiden ausgewertet werden – egal wie viele Schneiden am Umfang existieren.
Übrigens: Die global operierende Gruppe ist weltweit der drittgrößte Hersteller mit einem kompletten Angebot an Fertigungsmesstechnik. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Blechexpo 2015

Blechbearbeitung in allen Variationen

Die 12. Blechexpo öffnet vom 3. bis 6. November 2015 in Stuttgart ihre Pforten. Die internationale Fachmesse für Blechbearbeitung und ihre Schwestermesse Schweisstec, wird mit rund 1.200 Ausstellern aus 36 Ländern einen neuen Rekord aufstellen.

mehr...

Cebit 2015

In China erfolgreiche Unternehmen

China ist im März 2015 Partnerland der Cebit. Einen ersten Vorgeschmack, was die Besucher auf der weltweit wichtigsten Veranstaltung für die digitale Wirtschaft erwartet, bot die Veranstaltung „Cebit China Special“ am 11. Dezember in Düsseldorf.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite