Vakuumpumpen LH (Atex), LU, LC

Die Baureihe der zweistufigen Vakuumpumpen

wurde erheblich erweitert, so dass dem Anwender jetzt insgesamt 14 Baugrößen mit 20 bis 1600 Kubikmetern pro Stunde Saugvermögen zur Verfügung stehen. Alle Baugrößen der Dolphin LH haben in einer speziellen Ausführung die EG-Baumusterprüfbescheinigung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) gemäß der Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95). Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen in dieser Ausführung sind somit für den Einsatz in der Zone 0 (innen) und 1 (außen) zertifiziert. Das Zertifikat umfasst Gerätegruppe II, Kategorie 1(i), Kategorie 2(o) G der Explosionsgruppe IIB, Temperaturklasse T4(i), T4(o).

Neben diese Baureihe gibt es auch die einstufigen Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen der Serie LU von 80 bis 440 Kubikmetern Saugvermögen pro Stunde. Die Pumpen beider Baureihen sind modular auf Grundplatten montiert. Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen Dolphin LU erreichen 150 mbar Enddruck, die zweistufigen Pumpen Dolphin LH erreichen bis zu 33 mbar Enddruck. Dolphin LC ist die dritte im Bunde der Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen. Sie sind ebenfalls in verschiedenen Baugrößen verfügbar und reichen von 30 bis 380 Kubikmetern Saugvermögen pro Stunde mit einem erreichbaren Enddruck von 33 mbar. Alle Baureihen sind in verschiedenen Materialausführungen und -kombinationen erhältlich und lassen sich somit optimal auf das zu fördernde Medium abstimmen.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumpumpen

Zentrale Vakuumversorgung

Auf der ComVac gibt Busch nicht nur einen Einblick in sein Produktportfolio für sämtliche Industrien, sondern informiert auch über seine neuesten Vakuumlösungen. Eine wirtschaftliche und sichere Vakuumversorgung stellt für sämtliche...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite