Prüfeinrichtung

Wie sich’s schaltet

kann mit einer Prüfeinrichtung von Promess getestet werden. Sie besteht aus einer NC-gesteuerten Achse mit hochgenauem Kraftaufnehmer, einem Widerstands-Messmodul und einer Auswertungs-Software. Zu den wesentlichen Prüfkriterien der elektrischen Schalter gehört der Test des Kraft-Weg-Verlaufs: Die NC-Achse fährt zur Betätigung des Schalters heran und nimmt mittels Kraftaufnehmer die Messwerte auf.

Die Ergebnisse lassen sich per Prüfsoftware auf dem Bildschirm visualisieren und stehen für die Dokumentation und statistische Analyse mit üblichen Software-Tools zur Verfügung. Anhand des Kurvenverlaufes ist so die mechanisch korrekte Montage des Schalters feststellbar.

Um auch die Funktion der Lage des oder der Schaltpunkte zu prüfen, wurde ein Modul entwickelt, mit dem sich physikalisch genau der Schaltzustand „offen“ oder „geschlossen“ messen lässt. Damit werden zudem auch Effekte auf das Schaltverhalten ermittelt, die beispielsweise aus der Kontaminierung der Schaltflächen herrühren und das Ergebnis verfälschen können. Das Messmodul erfasst mit einer genauen 4-Pol-Messung sowohl den Widerstand beim Umschalten von „geschlossen“ nach „offen“ als auch umgekehrt. Messtechnisch enthält es daher eine präzise Widerstandsmessung von 0 bis 100 mΩ sowie zwischen 0,5 und 2 MΩ. Der jeweilige Messbereich wird von der Prüfvorrichtung angewählt, den der Bediener zuvor erstellt hat.

Anzeige

Promess entwickelt, produzieret und vertreibt Komponenten und Systeme für die Montage- und Automationsindustrie. Die Kernkompetenz der Berliner liegt in der Entwicklung hochwertiger Standardkomponenten und kompletter Technologien zur Lösung komplexer Montage- und Prüfaufgaben. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hochspannungs-Isolationstester

Wenn Angelina Jolie

sich auf der Leinwand rekelt, dann herrscht Hochspannung. Als Lara Croft verfügt die Schauspielerin über das entsprechende Aussehen, das den Widerstand des Mannes bricht, und mit ihrer Schlagfähigkeit auch über andere Argumente, Isolationen...

mehr...

Fügemodule

Steuerung dezentral platzieren

Promess hat den Baukasten rund um die Universellen Fügemodule UFM Line5 durch die Promess Safety Box (PSB) erweitert. Mit der neuen PSB wird es möglich, die gesamte Steuerung der Presse dezentral in der Nähe der Station zu platzieren.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Qualitätskontrolle

Schweißnähte im Laserlicht

Die Sportwagen seiner R8-Serie sind Audis Rennwagen für die Straße. In der Karosseriefertigung dieser in der Grundausführung 610 PS starken Boliden unterstützt ein Laserprojektionssystem des Freiburger Herstellers Z-Laser die Mitarbeiter bei der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Messungen digital überwachen

Die App zum besser Messen

Ebenso wie in produzierenden Unternehmen kommt es in der professionellen Messtechnik auf Effizienz und optimale Auslastung der Maschinen und Geräte an. Um Fehler zu vermeiden, Ausfallzeiten zu verringern und die Qualität der Messungen gleichbleibend...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite