Polystyrolplatten

Polystyrole Gemeinsamkeit

Große Preisfrage: Was haben ein Werbedisplay, eine Duschwanne und die Innenverkleidung eines Kühlschranks gemeinsam? Richtige Antwort wäre: das Ausgangsmaterial. Denn alle diese Dinge – und viele andere mehr – bestehen aus Polystyrolplatten und werden durch Wärme und Druck oder auch Vakuum auf entsprechenden Thermoformanlagen erzeugt. Also her mit den Platten!

Doch die unterschiedlichen Einsatzbereiche, die Beanspruchung im täglichen Einsatz, die Zusammensetzung und Produktionsvorgaben verlangen bei der Herstellung solcher PS-Tafeln ein gerüttelt Maß an Know-how und Erfahrung. Bei Metzeler Plastic in Jülich-­Kirchberg sind die Voraussetzungen erfüllt. Dort kann man mit einer breiten Palette von Kunststoff-Halbzeug in Sachen Platte und Folie dienen; und man verfügt über Jahrzehnte lange Praxis und will nicht nur verkaufen, sondern auch beraten. So profilierte sich das Jülicher Unternehmen nach eigener Einschätzung in den vergangenen vier Jahrzehnten mit einer breit aufgestellten Produktpalette erfolgreich als führender Lieferant für re­cycelbare Platten und Folien aus Kunststoff. Und bei den erwähnten Polystyrolplatten sieht sich das Unternehmen als unangefochtener Marktführer.sh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite