Oszilloskope

Auf die Hand

passen die PC-Oszilloskope von Pico Technology. Die Geräte eignen sich für den Anschluss an die USB- Schnittstelle eines PCs und liegen preislich im Low-Cost-Bereich: 231,00 € kostet die Picoscope 2203 beim Anbieter PSE, 327 € die 2204, und 428 € die 2205. Zu bieten haben sie: 2-Kanal Digitalspeicher-Oszilloskop und Spektrumanalyser, Vielfach- Messwert- Anzeiger, schneller Datenlogger und eingebauter Arbitrary Waveform Generator (AWG). Die drei Varianten der Serie unterscheiden sich in der Bandbreite (5 – 25 MHz), in der Single Shot-Abtastrate (40 – 200 MS/s), in der Oszilloskop-Pufferspeicher-Größe (8 – 16 kS/Kanal) und in den Trigger- Modi. Allen drei gemeinsam sind die 8 Bit Auflösung, ein Dynamik-Bereich von 48 dB, Zwischenspeichermöglichkeit von max. 1.000 Kurvenformen und eine Genauigkeit von 3 Prozent. Die Oszilloskope haben einen eingebauten Signalgenerator. Dieser kann Standard-Kurvenformen aus einer Sammlung von gespeicherten Kurvenformen erzeugen. Der Anwender kann aber auch seine eigenen Kurvenformen unter Anwendung der Möglichkeiten des eingebauten Arbitrary Waveform Generators (AWG) definieren. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Diagnosetool

Monitoring für Profibus

Mit ProfiTrace II läutet die Niederländische Procentec ein neues Zeitalter ein. Die Distribution für in Deutschland hat Brandt-Data übernommen.Das All-in-One Diagnosetool für Profibus vereinigt Busmonitoring, Analyse der Signalqualität und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sensor+Test 2019

Sensor, Software und Cloud

Kistler zeigt die komplette Messkette vom Sensor bis zur Cloud mit einem deutlich erweiterten Produktportfolio. Mithilfe der cloudfähigen Software KiStudio Lab und ihrer neuen Funktion KiXact lassen sich Messunsicherheiten automatisch berechnen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite