Magnetischer Winkelsensor

Externer Magnet

Mit dem Pras 21 stellt das Unternehmen ASM Automation Sensorik Messtechnik einen neuen magnetischen Winkelsensor der Produktserie Posirot vor. Der Sensor arbeitet berührungslos mit einem externen Positionsgebermagneten und erzeugt absolute Messwerte von 0° bis 360°. Die Winkelmessung erfolgt berührungslos mittels eines externen Magneten und ist verschleißfrei.

Der maximale nutzbare Messbereich beträgt volle 360°, kleinere Messbereiche sind in 15°-Schritten ebenfalls lieferbar. Als Ausgangssignal steht ein analoges Spannungssignal 0,5…4,5 V zur Verfügung, weitere Ausgangsarten auf Anfrage. Der Pras 21 ist nur 6 mm hoch, verfügt über die Schutzart IP60 und hat aufgrund der von Kunststoff umhüllten Sensorelektronik eine hohe Vibrations- und Schockfestigkeit.

Die Auflösung beträgt 0,03 Prozent (60…360°); 0,1 Prozent (15…45°), die Wiederholgenauigkeit ±0,03 Prozent (60…360°); ±0,1 % (15…45°) und die Linearität ±0,5 Prozent vom Messbereich. Das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis und die kompakte, flache Bauform machen den neuen magnetischen Winkelsensor für zahlreiche OEM-Anwendungen interessant. Die Befestigung erfolgt über M3-Schrauben.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Magnetischer Winkelsensor

Flach

ist der neue magnetische Winkelsensor PRAS20 aus der Serie Posirot. Der Sensor von ASM arbeitet berührungslos, erzeugt absolute Messwerte von 0° bis 360° und überzeugt insbesondere durch seine besonders flache Bauhöhe von lediglich sechs Millimeter.

mehr...

Magnetischer Winkelsensor

Von 0° bis 360°

Der absolute Winkelsensor mit nur 12 Millimeter Durchmesser und 50 Millimeter Einbautiefe findet auch in engen Aussparungen Platz. Die Winkelmessung von 0° bis 360° erfolgt berührungslos mit einem externen Positionsgebermagneten und ist somit...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Qualitätskontrolle

Schweißnähte im Laserlicht

Die Sportwagen seiner R8-Serie sind Audis Rennwagen für die Straße. In der Karosseriefertigung dieser in der Grundausführung 610 PS starken Boliden unterstützt ein Laserprojektionssystem des Freiburger Herstellers Z-Laser die Mitarbeiter bei der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite