Drucktransmitter

Schwimmend

gelagert ist die Messzelle der neuen Drucktransmitter der Serie 33 X und der Serie 35 X. Außerdem bestechen die Produkte der Keller Druckmesstechnik durch die durchgängig digitale Signalverarbeitung, kompensiert mit mathematischer Genauigkeit, und den dynamischen Mikroprozessor – das bringt Referenzgenauigkeiten bis zu 0,05 %FS Gesamtfehlerband. Das piezoresistive Sensorelement ist - schwimmend gelagert – frei von undefinierbaren mechanischen und thermischen Kräften am Druckanschluss. Mit 16 Bit Auflösung arbeitet der A/D-Wandler des Signalprozessors und verrechnet die Signale des Drucksensors und des integrierten Temperatursensors in wenigen Millisekunden zu exakten, kompensierten Messwerten. Mindestens 400 Mal in der Sekunde wird der Analogausgang des Transmitters aktualisiert – und das mit einer Gesamtgenauigkeit von 0,05 %FS (einschließlich Temperatureinfluss im Bereich 10 °C…40 °C). Optional ist im gleichen Temperaturbereich eine Präzision von 0,01 %FS mit Bezug auf die Referenzwerte von Primär-Standards (Genauigkeit 0,025 %) lieferbar. Im prozesstypischen Temperaturbereich von -10 °C…+80 °C - also einer Spanne von 90 K - liefern die Drucktransmitter ihre digitalen Messwerte mit einem Gesamtfehlerband von 0,1 %FS. Der digitale Ausgang erlaubt unter anderem die direkte Anzeige der Druckmesswerte auf einem Laptop oder PC sowie die serielle Vernetzung von bis zu 128 Transmittern. Je nach Steckertyp bzw. verfügbarer Kontaktzahl stellen die Transmitter einen digitalen Ausgang (RS485) und zusätzlich einen analogen Strom- oder Spannungsausgang - z.B. 0…10 V (3-Leiter); 4…20 mA (2-Leiter). ee

Anzeige
Anzeige
373.7 KB
DatenblattHochHgenaue (0,01%) Drucktransmitter
1.7 MB
DatenblattDigitale Drucktransmitter

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drucktransmitter

Kompakt gebaut

Mit dem F02 stellt Sensor-Technik Wiedemann (STW) einen Drucktransmitter vor, der gemäß den Anforderungen der Normen EN 13849-1 und IEC 61508 entwickelt und vom TÜV Saar zertifiziert wurde. 

mehr...

Drucktransmitter

Motoren auf dem Prüfstand

Die FPT Motorenforschung AG in Arbon in der Schweiz entwickelt Motoren für die Fahrzeuge und Maschinen des Powertrain Segments von CNH Industrial. Rund 220 Mitarbeiter realisieren vor Ort die zukünftigen Produkte der FPT für Nutzfahrzeuge, Bau- und...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Drucktransmitter

Luftströme optimal erfassen

BD Sensors hat seine Produktpalette um den Differenzdrucktransmitter DPS 300 - mit zweizeiliger LCD-Anzeige serienmäßig - erweitert. Er wurde für die Erfassung nicht aggressiver Gase und Druckluft entwickelt.

mehr...
Anzeige

Drucktransmitter

Sicher messen in Ex-Bereichen

Messen in explosionsgefährdeten Bereichen ist eine heikle Sache. Die Messgenauigkeit muss gewährleistet und Fehlerquellen ausgeschlossen sein. Spezialist Keller hat nun Drucktransmitter genau für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen vorgestellt.

mehr...

Drucktransmitter

Bestens integriert

Die bei Keller entwickelte Chip-in-Oil-Technologie (CiO) soll den Trend zur Miniaturisierung in die Wirklichkeit umsetzen. Bei den Drucktransmitter-Serien 4 LC...9 LC ist der spezielle Asic zur Signalaufbereitung im gleichen Gehäuse unter Öl und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Fachbericht

Hochintegrierte Drucktransmitter

Die bei Keller entwickelte Chip-in-Oil-Technologie (CiO) setzt den Trend zur Miniaturisierung in die Wirklichkeit um. Bei den Drucktransmitter-Serien 4 LC...9 LC ist der spezielle ASIC zur Signalaufbereitung im gleichen Gehäuse unter Öl und unter...

mehr...

Drucktransmitter

Die Kombi macht‘s

Drucktransmitter basierend auf Silikon on Sapphire Technologie (SoS) werden seit Jahrzehnten eingesetzt. Besondere Merkmale sind die hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität in einem weiten Temperaturbereich.

mehr...

Drucktransmitter

Das Geschlecht der Titanen

Der Chemiker Heinrich Klaproth war 1795 von den Eigenschaften eines neu entdeckten Elementes derart angetan, dass er ihm – in Anlehnung an das griechische Göttergeschlecht der Titanen – den Namen Titan gab.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite