Druckmittler

Der Steiger kommt

mit einem Druckmittler der Firma Wika. Das Klingenberger Unternehmen hat für seine frontbündigen und verschraubten Druckmittler einen nachhaltigen Schutz gegen Abrasion entwickelt: Diese innovative Keramik-Beschichtung namens Wikaramic gewährt eine hohe Abriebsfestigkeit. Sie schützt die empfindliche Membran gegen Auswaschungen und verhindert den schnellen Verschleiß, der sonst bei der Druckmessung abrasiver Medien die Regel ist.

Wegen der erheblich längeren Lebensdauer dieser speziellen Druckmessgeräte reduzieren sich Ausfallzeiten und Wartungsaufwand. Damit steigt die Anlagenrentabilität. Druckmittler mit Keramik-Beschichtung eignen sich für Drücke ab 400mbar. Sie haben sich bereits in der Zellstoff- und Papierindustrie bestens bewährt. Weitere Einsatzgebiete sind auch Rohölförderung und Bergbau. Glück auf! ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

AMA

Sensorik und Messtechnik mit deutlichem Umsatzplus

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Nach einem erfolgreichen Vorjahresergebnis mit insgesamt neun Prozent Umsatzwachstum erwirtschaftete die Branche im ersten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite