Messe verschoben

Mara Hofacker,

MSR-Spezialmesse Leverkusen mit neuem Termin

Die MSR-Spezialmesse in Leverkusen wird verschoben. Veranstalter Meorga kündigt jetzt schon den neuen Termin an.

Die MSR-Spezialmesse in Leverkusen wird in den August verschoben. © Meorga

Aufgrund der derzeitigen Corona-Ausbreitung in Deutschland hält der Messeveranstalter Meorga den Termin für die MSR-Spezialmesse Leverkusen am 27. Mai 2020 für nicht haltbar. Deshalb hat das Unternehmen angekündigt, die Fachmesse für Prozess- und Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik auf den 19. August 2020 zu verschieben. Der Veranstaltungsort, die Ostermann-Arena in Leverkusen, bleibt bestehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Es geht weiter

Im Herbst sollen Messen wieder stattfinden. Das hat die Politik erst kürzlich beschlossen. Doch die Verunsicherung der Unternehmen und Menschen ist dennoch groß. Das zeigt die Ausstellerbefragung der Stuttgarter Messe.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Editorial

Krisen müssen draußen bleiben

„Ich hab sie gar nicht kommen sehen, plötzlich stand sie da, groß wie ein Riese. Sie sagte: ‚Hallo, guten Tag, mein Name ist Krise!‘“ So stellt sich eine Krise im gleichnamigen Lied von Max Raabe vor, bevor sie bei ihm einzieht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Deutsche Messe

Twenty2X auf Juni verschoben

Die Deutsche Messe verschiebt ihre neue Digitalisierungsmesse für den deutschen Mittelstand, die Twenty2X, auf den Sommer. Der Grund: Eine umfassende Überprüfung der Messeteilnehmer sei in der Kürze der Zeit nicht realisierbar.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite