Tischprüfmaschine

Mit dem richtigen Dreh

Prüfungen an Implantaten oder Knochen, Befestigungssystemen, Verbindungs-Elementen, Drehfedern oder Drehschaltern – für alle diese Untersuchungen sind autarke oder kombinierte Axial-/Torsionsversuche notwendig. Hierfür stellt Zwick jetzt eine weiterentwickelte Prüfmaschine der Zwicki-Linie mit Torsionsantrieb vor. Die Prüfmaschinen dieser Serie sind hochwertige, einfach benutzbare, kostengünstige und Platz sparende Universalprüfmaschinen. Trotz ihrer geringen Größe und Gewicht sind sie äußerst leistungsfähig und universell einsetzbar.

Die neue Tischprüfmaschine Z2.5/TN mit Torsionsantrieb und 5 Nm als höchstes Drehmoment ermöglicht überlagerte Torsionsversuche mit Zug- oder Druckeinleitung bis maximal 2,5 kN. Die Besonderheit besteht in der neuen Zwei-Achs-Lösung. Damit können autarke oder kombinierte Axial-/Torsionsversuche mit nur einer Prüfmaschine durchgeführt werden. Die Prüfverfahren der zwei Achsen sind beliebig kombinierbar. Ein weiterer Pluspunkt ist darüber hinaus die Nutzungsmöglichkeit für Zug- und Druckversuche. Auch eine Änderung des Probenspektrums ist für die Prüfmaschine kein Problem. Die Umrüstung ist einfach und schnell durchzuführen. Im umfangreichen Lieferprogramm sind Probenhalter und Prüfeinrichtungen für viele Einsatzzwecke vorhanden. Mit dem Einsatz der Prüfsoftware Testxpert II ist höchster Qualitätsstandard und eine komfortable Prüfung garantiert. Alle Aktionen während der Prüfung werden aufgezeichnet um die Ergebnisse nachvollziehbar zu machen und damit eine höchst mögliche Sicherheit zu gewährleisten. Die Prüfergebnisse können direkt weiterverarbeitet, ausgedruckt, versandt oder exportiert werden. In eine vorhandene IT-Struktur lässt sich die Prüfsoftware einbinden. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tischprüfmaschine

Laufschuhe auf Herz und Nieren prüfen

Die zunehmende Technisierung des Sports führt zu einer steigenden Nachfrage nach standardisierten, allgemein anerkannten Verfahren zur Prüfung von Sportartikeln. Einer der weltweit führenden Sportartikelhersteller setzt zur Prüfung von Laufschuhen...

mehr...

Material-Prüfmaschinen

Strahlende Proben

Der sichere Betrieb von Atomkraftwerken und atomaren Endlagern ist weltweit ein wichtiges Forschungsthema. Um ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten zu können, müssen die verwendeten Materialien unter realitätsnahen Bedingungen geprüft werden.

mehr...
Anzeige

AMA

Sensorik und Messtechnik mit deutlichem Umsatzplus

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Nach einem erfolgreichen Vorjahresergebnis mit insgesamt neun Prozent Umsatzwachstum erwirtschaftete die Branche im ersten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite