Telezentrische Objektive

Für 1,34 Zoll-Kameras

wurden die neuen Objektiv-Serien vicotar T10 und T45 Vision & Control entwickelt. Alle neuen Modelle wurden für den Einsatz in Matrix- und Zeilenkameras mit einer Sensordiagonale/-länge bis 21,4 mm - also für 1,34 Zoll-Kameras - entwickelt. Die hochauflösenden, lichtstarken, farbkorrigierten und verzeichnungsarmen Objektive mit Festblende und C-Mount-Gewindeanschluss sind für den Spektralbereich von 380 bis 900 nm ausgelegt.

Dank ihres robusten und kompakten Aufbaus sind sie staubdicht, erschütterungsfest und eignen sich bestens für den industriellen Einsatz bei Umgebungstemperaturen von -10° bis 50°C.

Das vergrößernde telezentrische Objektive vicotar T10/9,7L mit einem Abbildungsmaßstab von -9,7:1 gestattet einen maximalen Objektfelddurchmesser (beim Einsatz eines 1,34 Zoll-Sensors) von 2,21 mm und beim T10/7,4L (-7,4:1) 2,9 mm bei einem Arbeitsabstand von 48,0 und 48,5 mm. Das Objektive T45/5,0L mit einem Abbildungsmaßstab von -5:1 ermöglicht einen maximalen Objektfelddurchmesser von 4,3 mm bei einem Arbeitsabstand von 64 mm.

Die Merkmale des vicotar T45/4,0L sind -4:1 (Abbildungsmaßstab), 5,4 mm max. Objektdurchmesser und ein Arbeitsabstand von 69 mm, die des T45/2,0L sind -2:1, maximal 10,7 und 77 mm.

Anzeige

Die hochwertigen Frontlinsen der Objektive lassen sich mittels UV-Steckfilter vor Verunreinigungen und Beschädigungen schützen. Diese werden objektseitig auf das Objektiv aufgesteckt. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messobjektive

Gute Tiefenschärfe

und optimaler Lichteinfall sind im Bereich der Optik von Vorteil, wenn es darum geht, die Blende einzustellen. Die neuen hochauflösenden Vicotar Präzisions-Objektive für große Bildaufnehmer der Firma Vision und Control aus Suhl verfügen über eine...

mehr...

Telezentrisches Objektiv

Für die 1,34“-Bildaufnehmer

von Kodak, den viele Hersteller in ihren Kameras verbauen, wurde das telezentrische Objektiv T240/0,27 von Vision & Control entwickelt. Das neue lichtstarke industrietaugliche Messobjektiv mit C-Mount-Gewindeanschluss weist objektseitig einen...

mehr...

Messobjektive

Die „Ritsch-Ratsch-Klick“

ist Kult und gewann in den 70er Jahren Preise. Kompakt war sie, aber das ist auch das Einzige, was sie mit den heutigen Kameras gemeinsam hat. Kleiner noch als die Poket-Kamera ist die neue Pictor Einstiegs-Generation M48E Measure.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Qualitätskontrolle

Schweißnähte im Laserlicht

Die Sportwagen seiner R8-Serie sind Audis Rennwagen für die Straße. In der Karosseriefertigung dieser in der Grundausführung 610 PS starken Boliden unterstützt ein Laserprojektionssystem des Freiburger Herstellers Z-Laser die Mitarbeiter bei der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite