Online-Inspektionssystem

Prüfen während des Applizierens

Zur diesjährigen Control in Sinsheim ist das Unternehmen Quiss erstmalig als Aussteller sein und stellt sein Inspektionssystem RT Vision T vor. Dieses Produkt, mittlerweile rund 200 Mal bei den bedeutendsten Automobilherstellern weltweit im Einsatz, bietet gegenüber den üblichen nachgelagerten Inspektionssystemen den Vorteil, dass der Klebstoffauftrag bereits während des Applizierens geprüft wird und Ergebnisse somit in Echtzeit verfügbar sind. Eine innovative Zusatzfunktion unterstützt im Falle eines fehlerhaften Auftrags sogar die automatisierte Reparatur.

RT Vision H, das weltweit einzigartige Online-Inspektionssystem für die Qualitätssicherung beim Scheibenkleben, wurde speziell für die Prüfung von Profil- beziheungsweise Dreiecksraupen entwickelt. Es bietet eines cleveren Beleuchtungs- und Bildaufnahmekonzepts einen 360° Rund-um-Blick und damit sehr genaue Prüfergebnisse bei höchster Flexibilität in der industriellen Nutzung. Hinzu kommen leistungsfähige Systeme zur Lageerkennung und Roboterführung zur Erkennung der Position und Orientierung von Bauteilen sowie der Berechnung von Korrekturdaten für den Handhabungs- oder Bearbeitungsroboter. Abweichungen von Objektpositionen im dreidimensionalen Raum können so mit Genauigkeiten von bis zu 0,1 Millimeter ermittelt werden. All diese 3D Vision-Produkte verfügen über schnelle und extrem robuste Algorithmen, die speziell auf diesen Anwendungsbereich zugeschnitten sind. Auch unter schwankenden Lichtverhältnissen oder bei wechselnden Oberflächen wird die Erfassung der jeweiligen Position mit höchster Zuverlässigkeit vorgenommen. Ausschuss durch fehlerhaft bearbeitete Bauteile wird so vermieden, so dass eine deutliche Verbesserung der Qualität sowie eine Erhöhung der Produktivität gewährleistet sind.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

QS-Messe Control

Alles unter Kontrolle

Im Mai findet die Messe für Qualitätssicherung Control in Stuttgart statt. Dort stellen rund 900 Aussteller ihre Technologien, Verfahren, Produkte und Systemlösungen zur industriellen Qualitätssicherung vor.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Mobile Messarme

Berührungslos messen und scannen

Faro zeigt auf der Control mobile Messarme für die Qualitätssicherung. Das 8-Achsen-System Quantum kombiniert den portablen Quantum-FaroArm beziehungsweise den ScanArm mit einer funktional integrierten, aber physisch getrennten achten Achse.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite