Induktive Näherungsschalter

Bis 500 bar im statischen Betrieb

Die druckfesten und induktiven Nährungsschalter der Modellreihe IFRP von Baumer Electric sind für einen Einsatzbereich bis 350 bar im dynamischen und bis 500 bar im statischen Betrieb ausgelegt.

Drücken dieser Größenordnung sind Induktivsensoren in der Hydrauliktechnik sowie auch in ähnlich gelagerten Industrien regelmäßig ausgesetzt.

Die kompakten und äußerst robusten Gehäuse der Sensoren sind aus Chromstahl 1.4104 gefertigt; die eigentlich aktive Fläche, die der Dichtigkeitsklasse IP 68 entspricht, besteht aus hochwertigem Zirkoniumoxyd.

Sogar Hydrauliköle, deren Additive bei erhöhten Temperaturen und unter Druck sehr aggressiv wirken können, vermögen dieser widerstandsfähigen Keramikabdeckung selbst im Langzeitbetrieb nichts anzuhaben.

Komfortable zwei Millimeter beträgt der Schaltabstand der druckfesten Induktivsensoren. Dies ermöglicht eine sichere und zuverlässige Positionserfassung von Hydraulikzylindern und Ventilschiebern – auch unter härtesten industriellen Einsatzbedingungen. Die druckfesten Näherungsinitiatoren sind in den Baugrößen M12x1, M16x1 und M18x1 verfügbar und die hochdruckfesten Induktivsensoren für einen Einsatztemperaturbereich von -25° bis +80° Celsius ausgelegt.Übrigens: Im September stellt das Unternehmen auf der Motek in Sinsheim aus. Schauen Sie doch einmal am Standvorbei und lassen Sie sich individuell beraten. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

3D-Lasersensoren

Embedded-3D-Bildverarbeitung

Vision Components bietet 3D-Lasersensoren mit integrierter Elektronik an. Die Embedded-Vision-Systeme der Baureihe VCnano3D-Z nutzen ein Zynq-SoC von Xilinx, das einen Dual-Core-ARM-Prozessor mit einem FPGA zur die Berechnung der Punktewolke...

mehr...

Sicherheit und Diagnose

Smarter Schutz

Um Menschen vor Maschinen mit gefährlichem Nachlauf oder anderen Gefahrenquellen zu schützen, eignen sich trennende Schutzeinrichtungen. Dabei sind flexibel einsetzbare Lösungen gefragt, die mehrere unterschiedliche Komponenten bereithalten - wie...

mehr...
Anzeige

Kameramontage im Reinraum

Staubfrei montieren

Bei der Montage von Kamerasensoren können kleinste Staubpartikel zu großen Störfaktoren werden. Dallmeier Electronic hat sich daher für die Installation eines Klasse-5-Reinraums von Spetec entschieden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite