Messsensor

Hohe Messgenauigkeiten im Maschinenbau

Der kompakte und hochdynamische IDS3010 von Attocube Systems, einer 100%igen Tochter der Wittenstein Gruppe, ist ein berührungslos arbeitender, interferometrischer Messsensor für den Maschinenbau.

IDS3010 von Attocube Systems

So kann der Messsensor bei einer Messbandbreite von 10 MHz Objekte in bis zu drei Achsen mit einer Geschwindigkeit von 2 m/s simultan verfolgen. Dabei erreicht der Sensor – bei Arbeitsabständen von bis zu 5 m – eine Positionsauflösung von 10-12 m. Kombiniert mit der von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) offiziell bestätigten Messabweichung von 0,0 ppm bis 3 m werden so Messgenauigkeiten möglich, die im industriellen Umfeld rar sind.

Eingesetzt werden kann der innovative Sensor unter anderem zur Kalibrierung von Werkzeug- und Koordinatenmessmaschinen, zur Vibrationsmessung von Fertigungsanlagen, für hochpräzise In-Line-Prozesskontrollen und Verstelltechnik, für Rundlaufmessungen von Motor-, Kurbel- und Nockenwellen sowie für ultrapräzise Pick-and-place-Robotik- Anwendungen, wie z. B. in der Halbleiterindustrie. Da die Messköpfe absolut nicht invasiv sind, kann der Sensor auch unter extremen Bedingungen, wie Ultrahoch-Vakuum, sehr hohen/ niedrigen Temperaturen (und radioaktiver Strahlung) eingesetzt werden. Zielmärkte sind neben dem Maschinenbau insbesondere die Mikrofertigungstechnik und die Halbleiterindustrie. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Manometer

Druckmesser mit Datenlogger

Für Messungen über einen weiten Druckbereich werden häufig mehrere mechanische Manometer benötigt. Der ServiceJunior von Parker Hannifin ermöglicht es, Druck mit einem einzigen Gerät zu messen, die Daten anzuzeigen und zu speichern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sensortechnik

Sick verstärkt seinen Vorstand

Seit Beginn des Jahres hat die Sick AG ein neues Vorstandsmitglied. Damit will der Aufsichtsrat das Wachstum stärken. Der 48-jährige Dr. Tosja Zywietz tritt für das Ressort „Operations“ in den Vorstand des Sensorherstellers ein.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite