3D-Messsoftware

Andreas Mühlbauer,

Plattform für intelligente Messtechnik

Faro stellt die Messsoftware-Plattform Faro CAM2 2019 vor. Sie wurde speziell dafür entwickelt, dass Anwender von Faro-Messhardwareprodukten in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, bei Werkzeugmaschinen, der Metallverarbeitung und einer Vielzahl von Fertigungsindustrien beste Messleistungen realisieren können.

Faro CAM2 mit integrierter Faro-Hardware-Erfahrung. © Faro Europe

Dazu gehören die kürzlich vorgestellte Faro Prizm Color Laser Line Probe und die 6Probe-Laser-Tracker-Produktfamilien. CAM2 2019bietet verbesserte Anwenderfreundlichkeit, Interaktivität, Flexibilität und gezielte, umsetzbare Intelligenz.

Verbesserte Anwenderfreundlichkeit und Effizienz

Die enge Integration mit den Faro-Messprodukten ermöglicht eine nahtlose Benutzerführung. So können beispielsweise 6Probe-Anwender nun Tastenkonfigurationen programmieren und dann über das Gerät in Echtzeit mit der Software interagieren. Anwender der Faro Laser Line Probe profitieren beim Scannen von einer sofortigen visuellen Rückmeldung der Teilequalität über Farbabweichungen. Zudem lassen sich mit dem integrierten CAD-Importer alle gängigen CAD-Dateiformate direkt in CAM2 importieren.

CAM2 2019 verfügt über einen Standardsatz von Softwarebefehlen und Routinen, die den Benutzer automatisch visuell und akustisch durch bestimmte Arbeitsabläufe führen. Das senkt den Schulungsaufwand erheblich. Darüber hinaus optimieren voreingestellte Scanprofile den End-to-End-Prozess weiter, indem sie es Anwendern ermöglichen, mit einem Klick auf eine Schaltfläche die passende Scaneinstellung für den jeweiligen Teiletyp auszuwählen.

Anzeige

Umsetzbare Intelligenz durch statistische Prozesssteuerung

CAM2 2018 wurde mit dem Repeat Part Management (RPM) Control Center ausgestattet. Das integrierte, webbasierte Dashboard-Berichterstellungstool liefert Echtzeit-Prüfergebnisse und Trendanalysen in einem anwenderfreundlichen Satz von anpassungsfähigen visuellen Berichten. Zusätzlich ermöglicht RPM die Gestaltung eines definierten Prüfprozesses. CAM2 2019 baut diese Funktion zu umsetzungsfähiger Intelligenz aus, indem es statistisch basierte Grafiken und Ergebnisse für Trendanalysen und prädiktive Warnmeldungen erstellt. Diese Warnmeldungen zeigen, wenn ein Messobjekt über die Toleranzen hinausgeht und liefern auch Aufschluss über den Prozess und den Grund für das Auftreten der Situation.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sensortechnologie

2-in-1-Sensortechnologie

Der Area Profile Scanner 3D von Isra Vision bietet laut Hersteller neben der Kombination aus Stereometrie, Triangulation und verschiedenen Beleuchtungsmodi je nach Bedarf ein Streifen- oder Zufallsmuster.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messtechnik

FaroArm der nächsten Generation

FARO® hat den neuen FARO QuantumS FaroArm vorgestellt. Das neue Produkt bietet erstklassige Leistung und Robustheit sowie eine verbesserte Ergonomie und höchste Mobilität. Es unterstreicht FAROs Führungsposition hinsichtlich Mehrwert und Leistung im...

mehr...

3D-Messtechnik

Erfolgreicher Auftakt der GOM-Workshopreihe

Am ersten GOM Workshop der internationalen Reihe „3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten“ am 25. Januar 2017 in Hanau nahmen über 250 Experten aus Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion teil. Weitere Workshops werden bis April weltweit...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite