Absaug- und Filteranlagen

Erfassen und filtern im Ex-Bereich

ULT hat seine Geräteserie LAS 260 um eine leitfähige Version erweitert. Damit soll sich die Anlage nun auch für Absaug- und Filteraufgaben bei der Bearbeitung von Materialien eignen, die leicht entflammbar sind beziehungsweise ein explosionsfähiges Staub-Luft-Gemisch bilden können.

Das Absaug- und Filtergerät wurde zur Beseitigung luftgetragener Schadstoffe bei Materialbearbeitungsprozessen, etwa mittels Laser- oder Schweißverfahren entwickelt.

Leicht entflammbare Luftgemische stellen für die Erfassung und Filtration eine besondere Herausforderung dar. Die Weiterentwicklung soll gewährleisten, dass in der Filteranlage keine zusätzliche Zündquelle entstehen kann. In der neuen Ausführung des LAS 260 sind die beiden Filterstufen (F9, H14) geerdet ausgeführt. Das Absaug- und Filtergerät LAS 260 wurde zur Beseitigung luftgetragener Schadstoffe bei Materialbearbeitungsprozessen, etwa mittels Laser- oder Schweißverfahren entwickelt. Die Anlage lässt sich laut Hersteller flexibel an wechselnden Arbeitsplätzen einsetzen. Es eigne sich aber ebenso für Anwendungen in Fertigungslinien. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsschutz 4.0

Kemper vernetzt Raumlüftungssysteme

Automatisierte Kommunikation zwischen Luftreinhaltesystemen: Kemper überträgt erstmals die Industrie 4.0 auf den Bereich Arbeitsschutz. Auf der Messe Euroblech stellt das Unternehmen sein neues Konzept Kemper Connect vor. Über ein eigens...

mehr...
Anzeige

Filteranlage

Reine Luft im Arbeitsraum

Auf der Laser World of Photonics präsentiert das Unternehmen TBH eine neue Generation von Absaug- und Filteranlagen für Anwendungen in den Bereichen Lasermarkieren und Lasergravieren – die neue TFS 1000.

mehr...

Zerkleinerungs- und Absauganlagen

Zerhackt und verpackt

Für das Zerkleinern und Absaugen der Materialreste aus Thermoforming-Prozessen realisiert Anlagenbauer Getecha hoch automatisierte Komplettlösungen. Dabei übernehmen leistungsfähige Einzugsmühlen die Zerkleinerung und großzügig dimensionierte...

mehr...

Absauganlagen

Für die CFK-Verarbeitung

Bei der Verarbeitung von Kohlenstofffasern zu Halbzeugen ist es unvermeidlich, dass Stäube entstehen. Schunk Kohlenstofftechnik, Heuchelheim, hat mit Ruwac einen Weg gefunden, mit diesen Stäuben umzugehen und eine zentrale Absauganlage projektiert.

mehr...

Atex-Filteranlage

Arbeitsschutz gesichert

Besonders in ATEX-Bereichen, in denen es zur Bildung eines explosionsfähigen Luft/Staub-Gemisches kommen kann, liegt die Messlatte für die Arbeitssicherheit hoch. Unterschiedlichste Faktoren wie das benötigte Luftvolumen, die Filtergröße, die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite