Strommesssystem

Den Überblick bewahren

Siemens hat ein kostengünstiges Mehrkanal-Strommesssystem für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Das modulare System vom Typ 7KT PAC1200 misst den Stromverbrauch von bis zu 96 Verbrauchern und stellt die Daten über eine Webapplikation grafisch dar.

Mehrkanal-Strommesssystem Typ 7KT PAC1200 von Siemens.

Die Messdaten können auch in bestehende Energiemonitoringsysteme übertragen werden. Entwickelt wurde das System für den Einsatz beispielsweise in Datacentern, Bürogebäuden, Großküchen oder Brauereien, in denen es viele einzelne Verbraucher gibt. Das System ist modular aufgebaut und lässt sich mit einfachen Handgriffen platzsparend im Energieverteilerschrank installieren. Die Anzahl der zu messenden Verbraucher lässt sich durch verschiedene Sensorleisten variieren. Diese bietet das Unternehmen mit drei, sechs, neun und zwölf Sensoren an.

Die Sensoren nehmen die Messdaten direkt von den Leitungsschutzschaltern, die einzelnen Verbrauchern zugeordnet sind, und sammeln die Daten im Datenmanager. Daran können bis zu acht Sensorleisten angeschlossen werden. Die Messdaten werden an eine Webapplikation übermittelt und ausgewertet. Im Webinterface werden diese als Grafik und einzelne Werte dargestellt und gleichzeitig in Kosten umgerechnet. Anwender können so sehr übersichtlich den Verbrauch in Kilowattstunden und in Euro oder auch Schweizer Franken ablesen. Die Webapplikation rechnet den Verbrauch und die Kosten auf Basis der aktuell gemessenen Daten auf Stunden-, Tage-, Wochen-, Monats- und Jahresverbrauch hoch. So können einzelne oder Gesamtwerte über längere Zeiträume einfach miteinander verglichen werden. Die Applikation lässt sich nach eigenen Vorgaben konfigurieren und an die Anforderungen im Unternehmen anpassen.

Anzeige

Für Tabletcomputer und Smartphones steht eine App zur besonders komfortablen Visualisierung zur Verfügung. Dadurch können sich Unternehmen schnell und einfach einen genauen Überblick über ihre anfallenden Stromkosten verschaffen, Werte über Wochen und Monate vergleichen und hohe Verbräuche identifizieren. rn

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite