Prozesstechnik digitalisieren

Comos 10.2 mit neuen Schnittstellen

In der neuen Version 10.2 seiner CAE-Software Comos für die Prozessindustrie legt Siemens den Schwerpunkt auf mehr Interoperabilität. Das heißt, es wurden vordefinierte Schnittstellen für einen schnellen und sicheren Datenaustausch geschaffen. Darunter die Schnittstelle zu eCl@ss Advanced 9.0, um Gerätedaten unterschiedlicher Anbieter zu vergleichen und in das CAE-System Comos, inklusive der dazugehörigen Dokumentation, zu importieren. Wie auch die Schnittstellen mit Proteus 3.6.0, ehemals XMpLant Schema, oder der Siemens PLM Software Teamcenter.

Durch einen nahtlosen Datenaustausch zwischen Comos und der Simulationsplattform Simit treibt Siemens seine Digitalisierungsstrategie weiter voran.

Die bereits angekündigte Schnittstelle mit Bentley OpenPlant wurde zur Marktreife weiterentwickelt und ermöglicht die Erfassung, Austausch, und weitere Nutzung von Informationen über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage. In Comos 10.2 lassen sich direkt aus dem 2D-Rohrleitungs- und Instrumentenschemata Bentley "i-Models" erzeugen. Die darin gespeicherten Grafik- und Prozessdaten können in Bentley OpenPlant für 3D-Design-Zwecke direkt genutzt werden. So können Fehler vermieden und die Projektarbeit beschleunigt werden.

Neu ist auch die Schnittstelle zur Simulationssoftware Simit. Hier wurde eine Standard-Schnittstelle entwickelt, um R&I-Informationen von Comos in ein Simit Simulationsmodell zu übertragen. Die Vorteile sind laut Entwickler ein schnelleres Engineering und eine Verkürzung der Inbetriebnahme-Zeiten.

Unterm Strich lässt sich festhalten, dass Siemens mit der neuen Version Comos 10.2 seine Strategie im Hinblick auf Digitalisierung in der Prozessindustrie untermauert. Comos stärkt weiter seine Position als Kollaborationsplattform für konsistentes Datenmanagement über den gesamten Lebenszyklus einer Industrieanlage in der Prozessindustrie. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite