Kerngeschäft stärken

Neuer Geschäftsführer bei Vetter Krantechnik am Hebel

Marc Rieser hat mit Wirkung vom 1. November 2015 die Geschäftsführung des südwestfälischen Kran- und Hebezeugherstellers Vetter Krantechnik übernommen. Rieser verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Krantechnik, die er durch seine bisherige Tätigkeit bei Terex/Demag gesammelt hat. Er tritt die Nachfolge von Sven G. Killmer an, der aus dem Unternehmen einvernehmlich ausgeschieden ist.

Marc Rieser ist neuer Geschäftsführer bei Vetter Krantechnik.

Mit Marc Rieser tritt ein Kranexperte in das Unternehmen ein, der das spezifische Marktsegment und die internationalen Märkte seit vielen Jahren kennt. Sein selbsterklärtes Ziel ist es, das Kerngeschäft mit Schwenkkranen, Profi-Portalkransystemen und Rotomax-Lastwendegeräten weiter auszubauen. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aluminium Kleinkransystem

Weniger ist mehr

Ein komplett neues, intelligentes Aluminium‐Kleinkransystem präsentiert der finnische Kranspezialist Erikkila auf der Motek. Das Besondere daran: Weniger Bauteile, dafür mehr Kombinationsmöglichkeiten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kransystem

Passgenau eingefügt

In der neuen Fertigungslinie eines Fahrzeugbau-Zulieferers kommt ein Profi-Kransystem von Vetter zum Einsatz. Es besteht aus zwei geteilten Systemen mit je einer Kranbrücke von 2.500 kg Tragfähigkeit.

mehr...

Kransysteme

Sicheres Abbremsen

Die Alukran-Systeme von Eepos mit ihren präzisen Laufschienen aus Aluminium und den speziellen Fahrwerken lassen sich um etwa ein Drittel leichter bewegen als herkömmliche Stahlsysteme. Lasten oder Kranbrücken, die der Bediener einmal „in...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.