Umweltfreundlichkeit in der Intralogistik

Mara Hofacker,

Nachhaltige und effiziente automatisierte Förderanlagen

Schneller Transport zwischen verschiedenen Ebenen, zuverlässige Zuordnung zum Bestimmungsort, das Ganze per Knopfdruck ohne manuellen Eingriff, möglichst effizient und energiesparend: Die Ansprüche an die Intralogistik-Branche wachsen im Zeitalter von Industrie 4.0 und sich stetig verändernden Märkten rasant.

Energierückgewinnender Vertikalförderer von HaRo. © HaRo

Dabei zunehmend im Fokus steht die Forderung nach Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz. Zu Recht steht die diesjährige FachPack-Messe in Nürnberg daher ganz im Zeichen des umweltgerechten Verpackens – ein Thema, das die Welt zurzeit bewegt wie kein zweites. Längst hat sich daher auch die HaRo-Gruppe mit ihren automatisierten Förderanlagen einen Namen in Sachen Nachhaltigkeit und Energie-Effizienz gemacht. Vom energierückgewinnenden Vertikalförderer über effiziente Pneumatik-Hubtische und der völlig automatisierten Rollenbahn hat das Produktportfolio des sauerländischen Familienunternehmens derweil alles zu bieten, was einer Forderung nach Umweltgerechtigkeit und Nachhaltigkeit gerecht wird.

Davon können sich die Besucher – ob neue Kontakte mit individuellen Projekt-Anfragen oder Wiedersehen mit Stammkunden – vom 24. bis zum 26. September am HaRo-Stand in Halle 4A ein eigenes Bild machen. Die innovative Vertikalfördereranlage wird auch während der FachPack ein Beispiel in Sachen Automatisierung und Industrie 4.0 sein – sowohl für Industriekomplexe mit mehrgeschossigen Produktionshallen wie auch in kleineren Produktionsbetrieben, in denen dank des Förderers jeder Quadratmeter ausgenutzt wird. 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vertikalförderer

Freie Durchfahrt

Das Unternehmen Haro deckt mit seinen Produkten und Leistungen eine der wichtigsten Sparten des automatisierten Materialflusses ab: Den Stückgut-Transport. Gewichte von 5 bis 5.000 kg und nahezu alle Teile in den unterschiedlichsten Formen und...

mehr...

Materialfluss-Lösungen

Fluss im Tunnel

Das ist eine Sache für echte Materialfluss-Spezialisten: Ein witterungsunabhängiger Warentransport zwischen weit vonein- ander entfernten Produktions- und Lagerhallen, dazu strengste Baurichtlinien und landschaftsarchitektonische Beschrän- kungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schraubmontage

Von der Taufe bis zur Hochzeit

Die TBB Industrial Tools Services GmbH, Dingolfing, hat von der Gläsernen Manufaktur in Dresden den größten Service-Auftrag ihrer Unternehmensgeschichte erhalten. In der sächsischen Landeshauptstadt fertigt Volkswagen sein Flaggschiff, den Phaeton....

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.