Intralogistische Prozesse

SSI Schäfer baut Hochregallager für Reichelt Elektronik

Der Komplettanbieter SSI Schäfer erweitert das Distributionszentrum des Onlinehändlers Reichelt Elektronik in Sande um einen Hallenneubau mit einem zweigassigen Inhouse-Hochregallager inklusive Regalbediengeräten und Fördertechnik.

3D-Darstellung des künftigen Distributionszentrums bei Reichelt Elektronik in Sande.

„Unser Produktportfolio wächst beständig und das bestehende Distributionslager hat seine Kapazitätsgrenzen erreicht“, begründet Ulf Timmermann, CEO bei Reichelt Elektronik, das neue Automatiklager. Den Zuschlag erhielt SSI Schäfer aufgrund seiner „wirtschaftlich attraktive Lösung“, wie Timermann betont.

SSI Schäfer will bis zur geplanten Übergabe der Anlage im April 2016 ein automatisches, zweigassiges Hochregallager (HRL) für 2.000 Euro-Palettenstellplätze installieren. Zwei energieeffiziente Regalbediengeräte der neusten Exyz-Generation übernehmen die Ein- und Auslagerung der Paletten. Über Senkrechtförderer gelangen diese auf die jeweilige Einlagerungsebene. Fördertechnik versorgt darüber hinaus mehrere Kommissionierplätze mit Ware und führt die Restpaletten nach der Kommissionierung wieder dem HRL zu. Das neue Distributionslager ist über umfangreiche Palettenfördertechnik mit dem bereits vorhandenen Lager des Onlinehändlers verbunden, wodurch durchgängige, effiziente Materialflüsse sichergestellt werden sollen.

Die Zusammenarbeit von Reichelt Elektronik und SSI Schäfer begann 1996, als sie gemeinsam eine manuelle Fachbodenregalanlage installierten und mit Behältern ausstatteten. 2011 erwei-terte der Lager- und Logistikexperte Reichelts Lagereinrichtung um ein eingassiges automatisches Hochregallager inklusive Regalbediengerät und fördertechnischer Anbindung zur Kommissionierung, um die intralogistischen Prozesse effizienter zu gestalten. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Armin Stolzer

„Drastisch sparen“

In der Intralogistik lässt sich durch energieeffiziente Lösungen viel Geld sparen. Wie – das erfragt SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz bei Armin Stolzer, Geschäftsführender Gesellschafter Kasto.

mehr...
Anzeige

Hochregallager

Rohre in großen Dimensionen

Der Stahlhandel ist ein knallhartes Geschäft: Ein hoher internationaler Wettbewerbsdruck und dementsprechend geringe Margen machen den Unternehmen deutlich zu schaffen. Gleichzeitig werden zunehmend kleinere Losgrößen und bereits angearbeitetes...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hörmann Logistik

Flexible Lagerung

Die belgische Soenen Golfkarton NV produziert Wellpappe und verarbeitet sie im gleichen Werk zu vielfältigen Verpackungskartons, die mit bis zu sieben Farben hochwertig bedruckt werden können.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.