Seilschutz

Abus optimiert Abdeckhauben

Der Kranhersteller Abus hat die Abdeckhauben und den Seilschutz für den Seilzugtyp GM 1000 (zwei- und viersträngig, Traglast bis 5.000 kg) mehrfach optimiert. Diese Hauben umgeben die Umlenkrollen und bieten einen Kantenschutz für den Ein- und Auslauf des Seils.

Die Neuerungen erhöhen die Servicefreundlichkeit und die Sicherheit, verringern den Verschleiß und vereinfachen die Montage. So ist der neue Kantenschutz teilbar und kann auch bei montiertem Seil ausgetauscht werden. Auch andere Bauteile der Unterflasche sind leicht austauschbar, z. B. die flexiblen Stoßverbindungsprofile zwischen den Haubenblechen. Da die Öffnungen für den Ein- und Austritt des Seils kleiner sind, reduziert sich die Gefahr, dass mit dem Seil Schmutz oder Gegenstände in die Rolle gezogen werden oder der Bediener sich am durchlaufenden Seil verletzt.

Darüber hinaus können die kompletten Unterflaschen der neuen Bauart auch auf älteren Seilzügen des Typs GM 1000 montiert werden. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.