Blechlagersystem

Mehr Palettenplätze

Das neue automatische Blechlagersystem Compact II von Stopa bietet gegenüber seinem Vorgänger mehr Palettenplätze bei gleichem Lagervolumen, verringerte Zykluszeiten, ein intelligentes Energiemanagement und eine noch höhere Prozesssicherheit. Ein deutlicher Mehrwert, von dem beispielsweise die Rötzer Maschinenbau profitiert. Und das Energiemanagement hilft laut Hersteller dabei, mehr als 20 % Strom einzusparen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blech-Hochregallager

Inhouse-Logistik für Formatbleche

Seit Jahren betreibt Vetter Stahlhandel in Bremerhaven ein vollautomatisches Langgut-Lagersystem. Als sich das Unternehmen nun dazu entschloss, sein Lieferprogramm aller gängigen Blechformate auszubauen, führte das zu einem erheblichen Mehrbedarf an...

mehr...

Hochregallager

Speziell für die Flachgut-Lagerung

ausgelegt sind die Systemlösungen von Stopa. Neu im Programm des Schwarzwälder Herstellers ist eine kostengünstige Einsteiger-Variante. Sie basiert auf einem modularen Konzept und ist weitgehend mit standardisierten Komponenten und Baugruppen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.