Vakuumhebegerät

Gefühlvoll Heben

Der schonende Umgang mit dem Werkstück und eine nachhaltige Entlastung der Werker sind oftmals eine schwierige Angelegenheit. Hierbei treten in der Praxis Probleme und Hindernisse auf. Der Einsatz der Aero-Lift Hebegeräte soll unter anderem genau diesen Konflikten vorbeugen. Der süddeutsche Hersteller ist unter anderem Systemlieferant der Automobilindustrie für die Blechumformung und liefert weltweit Pressteile, einbaufertige Komponenten und Karosseriewerkzeuge.

Ein Einsatzbeispiel für die Vakuumhebegeräte ist das Beschicken eines Kleberoboters sowie das Handling von Frontklappen in der Automobilzulieferindustrie. Dort werden Blechteile von einem Kleberoboter zu Pkw-Motorhauben zusammengefügt. Die komplex geformten Blechbaugruppen haben ein Gewicht von bis zu 15 kg und werden nach dem Klebevorgang auf einen Arbeitstisch gehoben, zunächst um 180 Grad gedreht und gereinigt. Anschließend werden die Motorhauben weitertransportiert und zwischengelagert. Der gesamte Prozess wurde in der Vergangenheit manuell abgewickelt und war sehr arbeitsintensiv, weil die Motorhauben an drei Arbeitspositionen aufgenommen und platziert werden mussten; die Arbeitsschritte wurden zusätzlich erschwert durch die öl- und fettverschmutzten Oberflächen. Der Einsatz eines speziellen Vakuumhebegerätes ermöglicht es nun, den gesamten Arbeitsablauf mit wesentlich geringerem manuellem Einsatz zu bewältigen. Die Motorhauben werden in vertikaler Position transportiert und auf dem Arbeitstisch exakt platziert. Nach dem Reinigen und dem 180 Grad wenden werden sie dann weitertransportiert. Durch das selbst schwenkende Gelenkelement kann die Motorhaube nach dem Klebevorgang sehr genau aus der Ansaugposition in die vertikale Transportposition geschwenkt werden. Die Saugplatten sind mit speziellen Perbunandichtungen mit Rillengummiauflage ausgerüstet, und gleichen die konkave Wölbung und die Verschmutzung der Oberfläche aus. Alle Funktionen des Gerätes sowie die Steuerung des Krans sind am Bedienarm griffgünstig angeordnet. So können die Funktionen „Saugen – Lösen“ und das manövrieren des Gerätes in einem Zug ausgeführt werden. Zum sicheren Transport in unterschiedlichen Positionen ist die Apparatur an einem Säulenschwenkkran mit einem Schwenkbereich von 270 Grad angebracht. Wie geschrieben handelt es sich hierbei nur um ein Anwendungsbeispiel, andere Lösungen bietet der Hersteller auf Anfrage an. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumhebegerät

Wenn Roboter saugen

dann ist höchstwahrscheinlich Vakuumhebetechnik von Aero-Lift im Spiel. Zumindest beim Automobil-Zulieferer Allgaier. Am Produktionsstandort Uhingen werden Blechteile von einem Kleberoboter zu Pkw-Motorhauben zusammengefügt.

mehr...

Vakuumheber

Heben und Bewegen mit Vakuumtechnik

Güter, die bislang nur nach aufwendigen Investitionen hantiert werden konnten, lassen sich mit dem mobilen Vakuumheber Mobicrane wirtschaftlich bewegen. Aufgrund der variablen Hubhöhe hebt und manövriert der Benutzer mit dem Hebegerät die Lasten...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Software

Antriebsgruppen konfigurieren

Der Anwender, der auf der Suche nach neuen Antrieben für seine Maschine ist, kann auf www.baumueller.de auf ein hilfreiches Tool zurückgreifen: Hier steht ihm im Downloadbereich eine Software zur Verfügung mit der er die für seine spezifische...

mehr...
Anzeige

Vakuum-Hebegeräte

Elegant und schonend handhaben

lassen sich insbesondere plattenförmige Teile mit Hilfe von Vakuumgeräten – sofern eine luftdichte Oberfläche vorhanden ist. Da steht dann dem Transport von Lasten zwischen 125 und 2.000 Kilogramm nichts mehr im Wege.

mehr...

Handhabungstechnik

Feinfühliger Sauger

Um besonders labile Werkstoffe, wie etwa Dünnbleche, schonend, rasch und sicher im Materialfluss zu transportieren, sind Vakuumhebegeräte ein probates Hilfsmittel. Hersteller Aero-Lift hat ein System entwickelt, das nicht nur sanft zugreift...

mehr...
Anzeige

Vakuum-Hebegeräte

Schlecht zu greifen

Das ist so mancher Gegenstand, wie zum Beispiel ein Düngemittelsack (hängt durch und ist glatt) oder ein Stahlblech (schwer und unhandlich). Manche Hebeaktion geht deshalb nur mit vier Händen und bindet somit zwei Personen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.