Sicherheitssiegelbänder

Sie kleben selbst

und gelten vor allem in der Flughafen-Logistik inzwischen als unverzichtbar. Gemeint sind jene selbstklebenden Verschlussmittel aus dem Hause Schümann, die heute unverzichtbare Security-Funktionen in Industrie und Handel übernehmen. Fachleute sprechen in diesem Fall von Sicherheitssiegelbändern (SSB) oder Temper Evident Tapes (TET).

Vor dem Hintergrund, dass die Flughafen-Betreiber und Fluggesellschaften die weltweiten Sicherheitsstandards in den letzten Jahren massiv verschärft haben, fällt diesen SSB eine wichtige Bedeutung zu. Zu ihren Aufgaben gehört es beispielsweise, die Logistikketten in den Bereichen Catering, Wartung und Verpackung zuverlässig vor böswilligen Manipulationen zu schützen.

Die SSB werden heute sowohl von namhaften Flughafen-Spediteuren verwendet als auch von den Catering-Dienstleistern, die die Passagier-Jets mit Speis und Trank versorgen. Sogar bei der turnusmäßigen Wartung der Flugzeuge in den Reparatur-Hangars kommen die selbstklebenden Polymerbänder und -etiketten zum Einsatz. Während die Instandhalter damit die Türen, Tankstutzen und Wartungsklappen an den Jets versiegeln, nutzen die Catering-Dienstleister die SSB, um ihre mit Lebensmitteln befüllten Trollis manipulationssicher zu verschließen und zu kennzeichnen. Dazu verwenden sie spezielle, fortlaufend nummerierte oder mit einem Barcode markierte Etiketten von extremer Haftstärke.
Jeder Versuch, das SSB abzuziehen, scheitert, da dann ein irreversibler Warnhinweis erscheint. Manipulationen bleiben also nicht unentdeckt, da das Etikett oder Band entweder zerstört werden muss oder der Warnhinweis den unerlaubten Zugriff zu erkennen gibt – in beiden Fällen würde der entlarvte Trolli sofort aus dem Verkehr gezogen. Dabei lassen sich die SSB trotz ihrer hohen Klebekraft und Reißfestigkeit nach dem autorisierten Zerschneiden – etwa durch eine Stewardess – rückstandsfrei entfernen. Das äußere gepflegte Erscheinungsbild des Catering-Trolli bleibt also gewahrt.

Anzeige

Nach diesem Prinzip funktionieren auch jene SSB, die das Haus Schümann an die Spediteure zur Sicherung ihrer Luftfracht liefert. Diese ebenfalls nummerierten oder codierten Polyester-Bänder kommen beispielsweise zum Versiegeln von Holzkisten zum Einsatz, die auf dem Luftweg in die USA transportiert werden sollen. Wären sie nicht mit den manipulationssicheren Sicherheitssiegelbändern von Schümann versiegelt, hätten sie keine Chance, den US-Zoll zu passieren. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verschlussmittel

Sicheres Verschließen

von Kartonagen und Kunststoffbeuteln ermöglicht das Unternehmen Schümann mit seinen Nassklebestreifen und Bag-Sealing-Tapes. Nassklebestreifen finden insbesondere aus wirtschaftlichen Gründen immer mehr Anwender.

mehr...

Sichere Verschlussmittel

Ein Faktor mit Gewicht

in der Verpackungstechnik sind die Verschlussmittel. Denn moderne Verpackungen fungieren längst nicht mehr nur als Transportbehälter oder Schutzhülle. Sie bieten auch Infos zum Produkt, geben Montagehinweise oder dienen als Marketinginstrument.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Nassklebestreifen

Rein pflanzliche Fäden

Schümann bietet ein erweitertes Sortiment an unverstärkten und verstärkten Nassklebestreifen an, in dem Anwender ganz unterschiedlicher Branchen viele Lösungen zum sicheren Verschließen von kleinen, großen, leichten und schweren Kartonagen finden.

mehr...
Anzeige

Kartonage-Verschlusstape

Preiswert und reißfest

Der Sieben-Faden-Nassklebestreifen Max 7 von Schümann ist ein Highlight unter den Kartonage-Verschlussmitteln. Er ist preiswerter als faser- oder gitterverstärkte Kraftpapierstreifen. Dank der Kombination von fünf gerade verlegten Parallelfäden und...

mehr...

Pick-by-Light-System

Licht weist den Weg

Es betrifft heute nahezu jedes Industrieunternehmen: Ohne geordnete Kommissionierung geraten die Abläufe durcheinander. Systemelektronikanbieter Microsyst hat dafür das variable Pick-by-Light- bzw. Pick-to-Light-System Mipick entwickelt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.