RFID-Lesesystem

Die Verfolgung aufnehmen

läßt sich - wie Aisci Ident zeigt - mit dem neuen RFID-Lesesystem des Herstellers Alien Technology. Der ALR-9900-EMA ist ein stationärer Reader, der sich besonders für logistische Anwendungen mit hohen Anforderungen an die Bewegungsgeschwindigkeit eignet. Kurz gesagt: Das System erleichtert die Verfolgung von Paletten oder Behältern. Auf bis zu zehn Meter Entfernung lassen sich UHF-Tags in der Bewegung lesen und beschreiben. Seine Schutzart IP53 erlaubt den Einsatz auch in raueren Arbeitsumgebungen.

Das Lesesystem besteht aus einer robusten Controller-Box sowie ein bis vier externen Antennen. Die gelesenen Daten können via RS232 oder Ethernet an das Host-System übertragen werden. Es unterstützt unter anderem die RFID-Standardprotokolle EPC Gen 2 und ISO 18000-6c und ist kompatibel mit den gängigen RFID-Plattformen, wie Microsoft Biztalk RFID, IBM WebSphere, Oat Systems, Oracle und Xterprise. Auch die Anbindung an SAP ist über eine Middleware sichergestellt. Eine umfangreiche Management-Software erlaubt einfaches Steuern und Monitoring des Controllers, die individuelle Konfiguration von Schnittstellen ist mit dem Software-Development-Kit mit Bibliotheken für .NET und Java möglich. Über eine GPIO-Schnittstelle kann der Reader externe Regler und Schalter steuern oder selbst über Sensoren aktiviert werden. Daneben verfügt er über eine Sicherungsfunktion, die einen Datenverlust bei Strom- oder Netzwerkausfall verhindert. Bis zu 2.500 Datensätze werden hierzu permanent in einem nichtflüchtigen Speicher gesichert. Nach Wiederherstellung der Verbindung können die gesammelten Daten über eine Middleware vom Reader heruntergeladen werden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

RFID-Lesegeräte

RFID ist derzeit in aller Munde

Leider eher negativ, weil diese Technik vor allem verdächtigt wird, dem „gläsernen Kunden“ ein großes Stück näher zu kommen. Tatsächlich lässt sich damit der Weg eines Produktes von der Herstellung über das Lager und Verkaufsregal bis...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Pick-by-Light-System

Licht weist den Weg

Es betrifft heute nahezu jedes Industrieunternehmen: Ohne geordnete Kommissionierung geraten die Abläufe durcheinander. Systemelektronikanbieter Microsyst hat dafür das variable Pick-by-Light- bzw. Pick-to-Light-System Mipick entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Energieketten-Führungsrinne

7 m/s in der Vertikalen

Bei hochdynamischen Anwendungen sind Geschwindigkeiten von 7 m/s bei modernen Hebern und Liften keine Seltenheit mehr. Damit vertikal verfahrende Energieketten sicher in der Bahn gehalten werden, hat Igus das System „guidelite vertikal“, kurz GLV,...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.