Repeater

Mit steigender Anzahl von Feldbusteilnehmern

innerhalb eines Systems nimmt der ­Signalpegel auf der Feldbusleitung ab. Gute Signalpegel sind störempfindlich, aber die Voraussetzung für einen sicheren Prozessablauf. Der Repeater erfüllt die Funktion eines Signalverstärkers und führt so zu höherer Betriebssicherheit. Er kann mittels M12 Rundsteckverbindern industriegerecht, das heißt direkt in die Feldbusleitung eingebaut werden. Die Anzahl der Feldbusteilnehmer im Gesamtsystem kann damit erhöht und die Ausdehnungsgrenzen des Feldbusses vergrößert werden. Durch Gehäuseschutzart IP67, besonders kleine Bauform und vergossener Elektronik ist der Repeater von Murrelektronik sehr robust. Er eignet sich für die direkte Montage im Feld und bietet damit Vorteile für die Feldbus-Leitungsverlegung.

Anwendungen der Handlingautomation oder Robotik sind häufig modular aufgebaut. Durch die Verwendung des Repeaters können Abzweigungen an der Profibusleitung realisiert werden. Die so geschaffene Schnittstelle zwischen den einzelnen Prozessmodulen ist galvanisch getrennt und erfüllt alle Anforderungen der Profibusspezifikation. Die Anwendung des Repeaters ist sehr einfach, weil er sich automatisch auf die Datengeschwindigkeit des Systems einstellt.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.