Prozessregler

Bildschirmgeführter Prozess- und Programmregler

Bei den neuen Serien des universellen Prozess- und Programmreglers „Jumo Imago 500“ lassen sich acht frei programmierbare und galvanisch getrennte Analogeingangssignale anschließen. Die Geräte können damit nicht nur als reine Regler, sondern auch für Steuerungsfunktionen eingesetzt werden. Deshalb wurden auch die möglichen mathematischen und logischen Verknüpfungen auf 16 erweitert und komfortable Timerfunktionen integriert. Die Analog- und Binärsignale lassen sich den Ausgängen, Binärfunktionen oder mathematischen Berechnungen frei zuordnen.

Damit ausreichend Ausgänge zur Verfügung stehen, sind zwei externe Ausgangsmodule mit je acht Ausgängen an einer der beiden Schnittstellen anschließbar. In die zwei frei gestaltbaren Bilder auf dem Farbdisplay kann ein beliebiges Hintergrundbild eingeblendet werden, die sich durch Icons, Texte und Prozesswerte animieren lassen. Diese Funktion ist besonders interessant für einen raschen Prozessgrößenvergleich, zum Anzeigen des Programmfortschritts, einer Füllstandsanzeige, und so weiter. Zur Überwachung wichtiger Prozesse stehen über 300 Analog- und Binär­signale zur Verfügung. wo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.