Maßgeschneiderte Verpackungen

Sich keine Gedanken

macht man manchmal, oder wussten Sie, wie und von wem die Spoiler Ihres Opel Insignia verpackt wurden? Die hochglanzlackierten Teile müssen gut geschützt und sicher auf Euro-Paletten transportiert werden. Die ideale Verpackungsvariante – Mehrweg! - entwickelte das Packaging Development Center (PDC) des Verpackungsspezialisten Brangs + Heinrich/Antalis.

Sie fahren gar keinen Insignia, möchten aber auch etwas verpacken? Benötigen Sie Papiere bzw. Pappen zum Einwickeln oder als Zwischenlage? Oder eine zuverlässige Polsterung, womöglich für ein Produkt, das vor Korrosion geschützt werden muss? Steht Ihnen der Sinn nach einer verlässlichen Folie, ob für die Palettensicherung oder zum Einschrumpfen? Eventuell verschicken Sie Kleinteile, und nutzen dafür Versandtaschen. Oder Kartons? Ganz egal, was sie verpacken möchten, das schwäbische Unternehmen bietet neben den über 14.000 Produkten rund um Logistik, Lager und Verpackung auch die Entwicklung maßgeschneiderter Verpackungslösungen für alle Wirtschaftsbranchen.

Unter Nutzung modernster 2D- und 3D-CAD Software kann im PDC kurzfristig für nahezu jedes Produkt die zweckmäßigste und zugleich kostenoptimierte Verpackung geschaffen werden. Dazu gehören Verpackungen für die 1,7 Kilogramm leichten Insignia-Spoiler ebenso wie Ladungsträger für sechshundert Kilogramm schwere Getriebe. Via 3D-Dokumentation vermittelt das PDC-Team dem Kunden bereits vor der ersten Bemusterung einen Eindruck von der späteren Verpackung. Als Packmittel kommen verschiedenste Materialien zum Einsatz, wie z.B. Propywell-Hohlkammerplatten, Propyboard-Trilaminatplatten, PE- / PU-Schäume, Styropor, EPP-Formteile, PS, PVC, ABS, PP, Wellpappe, Graukarton, etc. Für die Entwickler des PDC geht es dabei nicht nur um Verpackungslösungen für Massengüter. Zum Leistungsangebot der Ingenieure gehören ebenso komplexere Aufgaben, wie der Musterbau als auch die Bearbeitung von Null- und Kleinserien. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Eurobehälter

Stapelbare Ordnung von Auer

Vielseitig einsetzbar sind die Eurobehälter von Auer Packaging, die sich aufgrund der genormten Euromaße platzsparend stapeln lassen. Eine qualitativ hochwertige Verarbeitung zeichnet alle Produkte des breiten Sortiments aus.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Verpackungsdesign

Joghurt-Becher mit Sleeve "for men"

Danone will das starke Geschlecht zum Joghurtessen animieren und führte dafür im Sommer 2013 in Bulgarien sogar eine eigene Joghurt-Produktlinie für Männer ein. Derzeit wird an der Ausdehnung des nach eigenen Angaben erfolgreichen Konzepts auf...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.