Linearschwingförderer

Von Monogamie

spricht man, wenn man nur einen braucht. Unternehmen, die ihr Fördergut in mehrere Richtungen transportieren müssen, können sich nun freuen: Wo für jede weitere Richtung ein weiterer Linearschwingförderer notwendig war, hat das Konstruktionsbüro nun einen entwickelt, der mehrere Richtungen kann. Durch das System Solf ist es möglich, auf einer Förderschiene in mehr als eine Richtung zu transportieren. Als einfaches Beispiel sei hier der Transport von Rohteilen an eine Bearbeitungsmaschine vorzustellen, die von einem Handling entnommen werden und nach der Bearbeitung auf die gleiche Förderschiene wieder abgesetzt wird. Auf dieser Fertigteilspur werden die Teile nun zurück transportiert. Der Vorteil ist somit klar ersichtlich. Es werden für zwei Transportrichtungen nur ein Linearschwingförderer benötigt, nur ein Regelgerät, nur einmal verdrahten, weniger Platzbedarf und - wie in einer Ehe - weniger Kosten. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vereinzeler

Fräulein Rühr-mich-nicht-an

und andere zerbrechliche Teile helfen die Vereinzeler Delta EL von Wörner sanft zu fördern. Damit erhöhen sie auch die Anlagenperformance. In den Vereinzelern übernimmt eine elektrisch angetriebene Kulisse das Heben, Absenken und Ausfahren des...

mehr...

Bandzuführanlage

Nur das perfekte Zusammenspiel

sichert eine optimale Ausbringung und effiziente Produktion: Schuler Automation hat die Produktpalette der modularen Bandzuführanlagen jetzt um die kompakte C-Baureihe erweitert. Diese ist insbesondere für kleinere Bandbreiten von 300 bis 800...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Kunststoffschnecken

Präzise aufgereiht

auf einer Antriebswelle ergeben sich aus den einzelnen Kunststoff-Segmenten von Faigle belastbare Förderschneckensysteme. Bei Transportschnecken für Fördergüter mit kleinen Körnungen können die durch Spritzgießen hergestellten Elemente an den...

mehr...
Anzeige

Kurzschluss

Ganz und gar nicht

einerlei sind die eingesetzten Fördertechnologien in der Pharma- und Lebensmittelindustrie. Den besonderen Anforderungen dieser Industriebereiche beispielsweise an sterile Arbeitsumgebungen hat die mk Technology Group jetzt mit den...

mehr...

Exzenterschneckenpumpen

Bloß keine Umstände

ist ab sofort ernst gemeint – zumindest wenn es darum geht, Exzenterschneckenpumpen schnell an die jeweilige Förderaufgabe anzupassen. Mit den Baureihen ACNBP-Flex und ANCP-Flex bietet die Allweiler AG jetzt zwei modular aufgebaute Varianten,...

mehr...
Anzeige

Pick-by-Light-System

Licht weist den Weg

Es betrifft heute nahezu jedes Industrieunternehmen: Ohne geordnete Kommissionierung geraten die Abläufe durcheinander. Systemelektronikanbieter Microsyst hat dafür das variable Pick-by-Light- bzw. Pick-to-Light-System Mipick entwickelt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.