Leichtkransystem, Zweischienenkatze

Intelligente Lösungen

für die Kran- und Hebetechnik zeigt das finnische Unternehmen Konecranes auf der Cemat in Hannover. Dazu gehören unter anderem die schwingungsarme CXT Zweischienenkatze, die zum Beispiel in der Turbinen- und Kesselwartung verwendet wird. Aufgrund der kompakten Bauform weist ihr Seilzug ein optimales Katzanfahrmaß auf und kann mit dem neuen Hochleistungsmotor Lasten stabil und präzise höher heben – bei zusätzlich besserer Betriebsfestigkeit der Hebeseile. Die Bremssysteme der CXT Seilzüge leisten laut Hersteller zudem mehr als eine Million Bremszyklen ohne Nachjustieren. In der Automobilbranche zum Einsatz kommt das XA-Aluminium-Leichtkransystem Smarton mit Air Balancer oder Manipulator, das ebenfalls auf der Cemat vorgestellt wird. Dabei handelt es sich um ein flexibel einsetzbares Hubwerk mit einer Tragkraft von 30 bis 500 Tonnen für jegliche Handling- und Transportaufgaben, vor allem in der Blechfertigung des Karosseriebaus. Das System arbeitet energieeffizient und spart mit der Energierückspeisung bis zu 30 Prozent Strom. Zudem ist der Kran mit dem Global Technical Support (GTS) von Konecranes verbunden, um im Servicefall eine schnelle und genaue Diagnose zu ermöglichen.

Das Leichtkransystem transportiert leichtere Materialien in der Automobilbranche. Es ist als Einschienenbahn sowie als Ein- und Zweiträgerhängekran für Lasten bis 2.000 Kilogramm konzipiert und dank 50 Prozent reduziertem Eigengewicht bei weniger belastbaren Hallendecken oder Oberkonstruktionen einsetzbar. Kombiniert wird es mit dem Air Balancer, einem pneumatischen Seilstabilisator, der sich insbesondere für schnelle Übergabe-Bewegungen auf Montagelinien eignet. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Leichtbaukran

Einer für (fast) jede Decke

ist der Kleinkran KT 2000 vom Künzelsauer Hersteller Stahl. Seine Einsatzbereiche liegen im flurfreien Materialfluss für den unteren bis mittleren Lastenbereich. Schon 1984 entwickelte der Hersteller hierfür diese Kleinkrantechnik.

mehr...

Gabelstapler

Bis sieben Meter

Konecranes Lifttrucks zeigte auf der Cemat 2014 Gabelstapler, Reach Stacker, Containerstapler sowie seinen Truconnect Remote Service. Des weiteren ist die Enthüllung einer absoluten Produktneuheit angekündigt.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Pick-by-Light-System

Licht weist den Weg

Es betrifft heute nahezu jedes Industrieunternehmen: Ohne geordnete Kommissionierung geraten die Abläufe durcheinander. Systemelektronikanbieter Microsyst hat dafür das variable Pick-by-Light- bzw. Pick-to-Light-System Mipick entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Energieketten-Führungsrinne

7 m/s in der Vertikalen

Bei hochdynamischen Anwendungen sind Geschwindigkeiten von 7 m/s bei modernen Hebern und Liften keine Seltenheit mehr. Damit vertikal verfahrende Energieketten sicher in der Bahn gehalten werden, hat Igus das System „guidelite vertikal“, kurz GLV,...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.