Lagertechnik

Viele Antworten

auf die Frage, wie sich die Verpackungslogistik optimieren lässt, gibt das Portfolio von SSI Schäfer. Es reicht von Behältern über Kommissioniersysteme bis hin zu kompletten Materialfluss-Lösungen. Hier nur ein paar Appetithappen.

Seit diesem Jahr auf dem Markt ist die Eco Tech Klappbox ECT mit und ohne Displayöffnung für industrielle Anwendungen. Mit aktivem Sicherheitsverschluss lässt sie sich ohne feststehende Reihenfolge schnell und sicher zusammenfalten und erzielt eine Volumenreduktion von rund 80 Prozent. Der Behälter ist für AKL-Anwendungen sowie Fördertechnik vorgesehen und voll automatisierbar. Durch eine große Entnahmeöffnung in den Stirnseiten lässt sich nicht nur die Pickleistung steigern, sondern auch die Artikel im Stapel bequem durch die Displayklappe entnehmen. Ebenfalls ein Hingucker der Behälterwelt ist die Intercept-Technologie des Unternehmens. Sie bietet die Möglichkeit, Waren unter extremen Bedingungen gleichzeitig vor Korrosion und ESD zu schützen. Neben der ausgezeichneten Schutzwirkung weisen die Behälter keine Ausgasung von Chemikalien auf, sind recyclingfähig und erfüllen alle Anforderungen an den Arbeitsschutz. Die garantierte Wirksamkeit von bis zu 15 Jahren unterliegt einer Produkthaftpflicht.

Für die Kommissionierung entwickelte SSI Schäfer den Robo Pick live (Bild), eine vollautomatische Pickzelle, die sich nahtlos in eine bestehende Lagerarchitektur integrieren lässt. Dabei handelt es sich um ein kostengünstiges Kommissioniersystem, das eine enorme Vielfalt an Artikeln unterschiedlichster Größe, Form und Gewicht in kürzester Zeit präzise (bis zu 2400 Picks/Stück pro Stunde) kommissioniert.

Anzeige

Zum Thema Lagern und Transportieren empfiehlt sich ein Blick auf das Orbiter System des Unternehms: Das kombinierte Lager- und Transportsystem erhöht die Effizienz, Leistungsfähigkeit sowie Sicherheit eines Kanallagers. Dabei ist die eingesetzte energieeffizinete Ladesteuerung und -elektronik des Shuttles eine neuartige Eigenentwicklung. Dabei ist das System bedienerfreundlich dank eines einfachen Handlings und eines entsprechenden Designs. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Armin Stolzer

„Drastisch sparen“

In der Intralogistik lässt sich durch energieeffiziente Lösungen viel Geld sparen. Wie – das erfragt SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz bei Armin Stolzer, Geschäftsführender Gesellschafter Kasto.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.