Kransystem

Anti-Knall-Produkte

liefert das niederländische Unternehmen Electromach für Bereiche, in denen Gas- oder Staubexplosionsgefahr besteht – hauptsächlich für Öl-, Gas- und petrochemische Industrie sowie Offshore- und Raffinerie-Technik. Das Unternehmen gehört zur R. Stahl Technologiegruppe, dem Weltmarktführer für explosionsgeschützte Komponenten und Steuerungssysteme.

Seit seiner Gründung vor über 40 Jahren ist Electromach stark gewachsen und musste seinen Firmensitz im niederländischen Hengelo immer wieder erweitern. Nachdem zuletzt auch die letzten Anbaumöglichkeiten erschöpft waren und das Unternehmen gezwungen war, große, explosionsgeschützten Gehäuse im Freien zu fertigen, erfüllte sich Geschäftsführer Jan Wijnen seinen Traum: Ein Jahr vor seiner Pensionierung bezog Electromach im April 2009 ein neues Domizil mit futuristisch anmutenden 7500 Quadratmeter Neubau bei Hengelo. Schon früh fiel die Entscheidung, die komplette Hebetechnik in Zusammenarbeit mit dem holländischen Kranbauer Crane Solutions umzusetzen. Dieses Unternehmen ist ein Kranbau-Partner von Stahl Crane Systems. Es montierte drei große Einträgerlaufkrane, mehrere Kleinkransysteme, drei Säulen-Schwenkkrane sowie einen Werkstatt-Bockkran. Alle Krane sind mit der Technik von Stahl Crane Systems ausgerüstet.

Die Montage erfolgte in zwei Stufen. Zunächst wurden die großen Hallenkrane montiert, ohne die übrigen Baumaßnahmen zu behindern. Durch die großen Spannweiten der Krane war es notwendig, zwei der Krane innerhalb des Gebäudes von einer Halle zur anderen zu transportieren. Kurz vor dem Umzug demontierte man die Kleinkrananlagen im alten Werk, um sie dann in der neuen Halle in Kombination mit den neuen Anlagen wieder aufzubauen. Dank guter Planung verliefen die Arbeiten reibungslos.

Anzeige

Das Unternehmen aus Künzelsau bietet ein umfassendes Programm von fördertechnischen Komponenten und Produkten. Optimal miteinander kombiniert und für den jeweiligen Bedarf maßgeschneidert, realisiert es produktive Systemlösungen, die zur internationalen Spitze im Materialfluss zählen. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Aluminium Kleinkransystem

Weniger ist mehr

Ein komplett neues, intelligentes Aluminium‐Kleinkransystem präsentiert der finnische Kranspezialist Erikkila auf der Motek. Das Besondere daran: Weniger Bauteile, dafür mehr Kombinationsmöglichkeiten.

mehr...
Anzeige

Kransystem

Passgenau eingefügt

In der neuen Fertigungslinie eines Fahrzeugbau-Zulieferers kommt ein Profi-Kransystem von Vetter zum Einsatz. Es besteht aus zwei geteilten Systemen mit je einer Kranbrücke von 2.500 kg Tragfähigkeit.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Kransysteme

Sicheres Abbremsen

Die Alukran-Systeme von Eepos mit ihren präzisen Laufschienen aus Aluminium und den speziellen Fahrwerken lassen sich um etwa ein Drittel leichter bewegen als herkömmliche Stahlsysteme. Lasten oder Kranbrücken, die der Bediener einmal „in...

mehr...

Kransystem

Bewegung im Sitzen

bewältigt der ergonomische Montagesitz, den der Engineering-Dienstleister Trikon auf Basis des Eepos-Aluminium-Kransystems erstellt hat. Er ist so aufgebaut ist, dass er in den verschiedensten Arbeitsbereichen eingesetzt werden kann.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.