Kennzeichnungslösung

Kennzeichnen mit bewährter Technik

ermöglichen die Tinten-Kartuschen des Druckerherstellers HP in den Inkjet-Codierern, die der Kennzeichnungsspezialist Bluhm seit kurzem anbietet. Wie bereits bei anderen Anbietern aus diesem Bereich nutzt man die Vorteile der HP-Drucktechnik.

Die Systeme der Compactline-Serie ermöglichen damit sauberes und einfaches Handling bei gestochen scharfer Schriftqualität. Zudem garantiert das millionenfach bewährte Kartuschensystem und die zentrale Tintenversorgung, dauerhafte Sicherheit und Verfügbarkeit. Je nach Druckauflösung sind Schreibgeschwindigkeiten bis zu 300 Meter pro Minute möglich. Laut Anbieter sind alle von Windows zur Verfügung gestellten Schriftarten und –größen druckbar. So lassen sich beispielsweise Produktnamen und -beschreibungen, Mengenangaben, Herstellungs- und Haltbarkeitsdaten, Bar- und Strichcodes, fortlaufenden Nummern, Datum, Uhrzeit aufbringen. Herzstück des Inkjet-Beschriftungssystems ist ein Controller mit integrierter grafischer Oberfläche. Ein 15-Zoll-VGA-Touch-Screen-Monitor ermöglicht die Text- und Dateneingabe und frei gestaltbare Layouts. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriedrucker

Leibinger baut Mexiko-Geschäft aus

Im vergangenen Jahr konnte Idicsa, ein wichtiger mexikanischer Vertriebspartner von Leibinger, den Absatz von Industrie-Tintenstrahldruckern um 21 Prozent steigern. Der Industriedrucker-Hersteller Leibinger baut nun sein Mexiko-Geschäft aus.

mehr...
Anzeige

Kennzeichnungssysteme

Gut markiert

Design & Engineering ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Merklingen. Es bietet Lösungen im Bereich der industriellen Produktkennzeichnung und –identifikation. Das Produktspektrum erstreckt sich über Etiketten-Handlingseinheiten, Etikettier-...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.