Antriebssysteme

Rotierende Wärmetauscher

Um die Energie aus Ventilationssystemen von Gebäuden wiederzugewinnen werden rotierende Wärmetauscher eingesetzt. Sie haben einen hohen Wirkungsgrad und sind oftmals für einen großen Teil der Erwärmung eines Gebäudes verantwortlich. Dadurch ergibt sich eine hohe Anforderung an die Zuverlässigkeit der Ausrüstungen. Ein wichtiger Teil ist dabei das Antriebssystem für das rotierende Rad.

Emotron hat eine neue Generation von Antriebssystemen entwickelt, bei denen der Motor auch bei niedriger Umdrehungszahl ohne Getriebe arbeitet. Neben hoher Zuverlässigkeit bietet das neue System auch einen niedrigeren Energieverbrauch. Dies ist wesentlich, da der Energieverbrauch während der Lebensdauer eines Systems bis zu mehreren Tausend kWh betragen kann. Ein Antriebssystem besteht aus einem Motor mit zugehöriger Steuereinheit und wurde speziell für rotierende Wärmetauscher entwickelt. Das System ist in vier verschiedenen Größen für Wärmetauscherrotoren bis zu einem Durchmesser von 5,5 Metern erhältlich.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motorsteuerung

Neue Frequenzumrichter und Softstarter

Seit 2011 gehört Emotron zum Maschinenbau-Unternehmen Crompton Greaves mit Hauptsitz in Indien. Als erste neue Produkte seit der Übernahme zeigen die IP20/21 Version des Emotron FDU/VFX und der Emotron TSA Softstarter die zukünftige Richtung des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.