zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lagerverwaltungssystem

Industrie 4.0 im Lager

Auf der Cebit präsentierte Jungheinrich seine Lösungen in Sachen Software und IT-Hardware für das Lager. Im Mittelpunkt stand das vom Unternehmen entwickelte Lagerverwaltungssystem Warehouse Management System (WMS).

Es verwaltet, steuert und optimiert alle Abläufe im Lager und sorgt für effiziente und einfache Prozesse. Über Datenfunk und Standardschnittstellen kommuniziert es mit den im Lager eingesetzten Flurförderzeugen.

Flurförderzeuge von Jungheinrich können an das WMS angebunden werden.

Neben der klassischen Anbindung von Flurförderzeugen an Warehouse Management Systeme können mittlerweile auch vertikale Liftsysteme mit der Lagerverwaltung vernetzt werden. Zu diesen gehören das Lift Regal (LRK) und das Paternoster Regal (PRK) von Jungheinrich. Diese beiden Regalsysteme erweitern das Angebot an dynamischen Lager- und Bereitstellungssystemen. Der Hamburger Intralogistik-Spezialisten besetzt damit ein weiteres Feld der Intralogistik und vervollständigt sein Produktportfolio. ms

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Armin Stolzer

„Drastisch sparen“

In der Intralogistik lässt sich durch energieeffiziente Lösungen viel Geld sparen. Wie – das erfragt SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz bei Armin Stolzer, Geschäftsführender Gesellschafter Kasto.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.